KTM 1290 Super Duke R und EVO für 2022 – The Beast Evolved

Nachdem die 1290 Super Duke R 2020 komplett überarbeitet wurde, bekommt sie für 2022 ein Update und mit der EVO eine aufgewertete Version.

 

KTM 1290 Super Duke R EVO

Die KTM 1290 Super Duke R EVO basiert auf der R-Version, wurde allerdings mit weiteren technischen Features aufgewertet. Sie wurde mit einem semiaktiven Fahrwerk ausgestattet. Per Knopfdruck lässt sich das Fahrwerk von einer Straßenabstimmung auf eine Rennstreckenabstimmung abändern. Insgesamt stehen drei verschiedene Dämpfungsmodi zur Verfügung: Comfort, Street und Sport. Zusätzlich lässt sich die hintere Federvorspannung in 10 Stufen verstellen. Die Einstellungen werden über das TFT-Display vorgenommen.

Wer noch weitere Einstellmöglichkeiten möchte, kann das optionale PRO-Paket ordern. Es bietet zusätzlich die Modi Track, Advanced und Auto.

  • Track bietet die härteste Abstimmung und ist für die Rennstrecke und besonders schnelle Strecken gedacht.
  • Advanced bietet eine 8-fache Einstellung für Gabel- und Federbeindämpfung.
  • Auto bietet den intelligentesten Dämpfungsmodi und stellt sich automatisch auf verschiedene Fahrstile ein. In der Stadt bietet es beispielsweise eine weiche und komfortable Dämpfung. Bei schneller Fahrweise auf Bergpässen, stellt es sich härter für eine aggressivere Fahrweise ein. Die automatischen Anpassungen sollen dabei nicht spürbar sein.

 

Suspension Pro (enthalten im Pro-Paket) wirkt sich außerdem auf die Vorspannungs-Nivellierungseinstellung aus. Die Vorspannung wird dabei automatisch an das Gewicht des Fahrers angepasst und bietet drei verschiedene Geometrien.

  • Auto-Standard bietet eine ausgewogene Geometrie
  • Auto-Low bietet eine entspannte, weniger aggressive und komfortablere Geometrie mit niedriger Sitzhöhe
  • Auto-High bietet eine aggressive, wendige und vorderradorientierte Geometrie für die Rennstrecke.

Neben den Änderungen der Geometrie verhindert Suspension Pro auch das Eintauchen des Vorderrads beim harten Bremsen, die sogenannte Anti-Diving-Funktion, die allerdings auch deaktivierbar ist.

 

Kurzhub-Gasdrehgriff

Neu ist ein Kurzhub-Gasdrehgriff, der um 7 Grad auf 65 Grad verringert wurde. Die Gasannahme soll dadurch noch direkter erfolgen. Daneben soll er auch das Handgelenk des Fahrers entlasten.

 

Zusätzliche Farbe

Die Leistung des V2 mit 1.301 cc bleibt unverändert bei 180 PS und 140 Nm. Die bekannte blau-orange Farbgebung wird um eine Version in Silber und Orange ergänzt. Ab wann die neue Super Duke R und Super Duke R EVO erhältlich sein werden, wurde noch nicht bekannt gegeben. KTM spricht hier nur von „demnächst“. Auch beim Preis halten sie sich noch zurück.  

 

HEYBERRY Hoody Hoodie mit Aramid Motorradjacke Roller Jacke Grau Gr. XXL*
  • Verwendetes Material: Außenmaterial: 75% Polyester 25% Nylon. Innenfutter : 100% Polyester
  • Eingenähte Aramidverstärkungen am Rücken, Schulter und Ellbogen - herausnehmbare Protektoren an Schulter und Ellenbogen.
  • Herausnehmbarer Soft-Foam-Protektor im Rücken - 2 Außentaschen

Letzte Aktualisierung am 26.11.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.