MV Agusta bringt zwei Enduros auf den Markt

MV Agusta kündigt das Lucky Explorer Project an und bestätigt damit den Einstieg ins Adventure-Segment. Laut Gerüchten arbeiten sie an zwei Enduros.

 

MV Agusta bestätigt Gerüchte

Gerüchte, dass MV Agusta ins Adventure-Segment einsteigen möchte, gibt es schon lange. Timur Sardarov, Chef von MV Agusta, hat sie zwischendurch sogar selbst angeheizt und ein Prototyp soll auch bereits in der Nähe des Aprilia-Werks in Schiranna gesehen worden sein.

 

Enthusiasten können sich aktiv beteiligen

MV Agusta hat jetzt auch einen Newsletter verschickt, in dem sie für ein spezielles „Lucky Explorer Projekt“ Forum werben. Sie sprechen von einer vielseitigen Initiative, die darauf abzielt, die leidenschaftlichen Liebhaber von Rally- und Offroad-Rennen um Schirannas unvergessliches Vermächtnis der epischen Teilnahmen und Siege bei den großen afrikanischen Rallys des goldenen Zeitalters zu versammeln. Sie möchten weltweit Lucky-Explorer-Enthusiasten einladen sich aktiv an dem Projekt zu beteiligen, was auch immer das bedeuten könnte. Man möchte diesem ausgewählten Kreis besondere Inhalte und exklusive Vorschauen bieten.

 

Cagiva Elefant – Prototyp auf der EICMA

Folgt man dem Link in der Mail, dann bekommt man einen Videozusammenschnitt verschiedener Rallys zu sehen, bei der die Cagiva Elefant in der Wüste zu sehen ist. Cagiva gehört mittlerweile zu MV Agusta.

Neben der Möglichkeit für eine Anmeldung, um regelmäßig weitere Informationen zu erhalten, wird auch auf die EICMA hingewiesen, auf der wohl ein erster Prototyp gezeigt werden soll.

https://luckyexplorerproject.com

 

Sale
Sena 20S EVO Bluetooth-Kommunikationssystem für Motorräder und Roller Doppelpack*
  • Ladezeit: 3 Stunden
  • Bluetooth 4.1
  • Arbeitsabstand: bis zu 2.0 km in offenem Gelände
  • Advanced Noise Control Audio. Betriebstemperatur: -10°C – 55°C
  • Hochfrequenzspezifikationen: 76 ~ 108MHz

Letzte Aktualisierung am 6.12.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.