Hersteller schließen sich zusammen, um an CO2-Neutralität zu arbeiten

Kawasaki, Yamaha, Mazda, Subaru und Toyota arbeiten zukünftig gemeinsam an der CO2-Neutralität ihrer Fahrzeuge. Honda und Suzuki werden sich voraussichtlich auch noch anschließen.

 

Übergeordnetes, gemeinsames Ziel

Die Firmen haben bekannt gegeben, gemeinsam am Ziel der CO2-Neutralität zu arbeiten. Dabei sollen die Möglichkeiten von Elektrofahrzeugen, aber auch von CO2-neutralen Kraftstoffen oder grüner Wasserstoff genutzt bzw. erforscht werden. Dabei muss man natürlich auch die bei der Herstellung, bis hin zum für den Transport genutzte Energie berücksichtigen.

Die Zusammenarbeit der namhaften Firmen könnte hier aber sicherlich einige Lösungsansätze hervorbringen. Es soll aber auch eine klare Trennlinie zwischen Kooperation und Wettbewerb gezogen werden. Als erstes soll ein Rahmen geschaffen werden, der die Bereiche der Zusammenarbeit und der gemeinsamen Forschung klar definiert.

 

MICHELIN 63001 Motorrad Reifendruck Kontrollsystem*
  • Universalkit für Motorrad, Moped, Scooter mit 2 Sensoren und LCD Display
  • Permanente Sicherheit: Anzeige beim Start, Alarm während der Fahrt
  • Magnethalter, LCD Display abnehmbar mit USB Induktionsladehalter
  • Einfache Montage, automatische Kalibierung
  • Für Metall. - und Gummi-Ventil (Snap-In) mit Metallgewinde

Letzte Aktualisierung am 6.12.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.