KTM hat das originale Scalpel, die 790 Duke, für 2022 weiterentwickelt und möchte für das neue Modelljahr ein atemberaubendes Paket für den globalen Markt bieten.

KTM hat das originale Scalpel, die 790 Duke, für 2022 weiterentwickelt und möchte für das neue Modelljahr ein atemberaubendes Paket für den globalen Markt bieten.

 

Die KTM 790 Duke ist zurück

Seit der Markteinführung 2017 konnte KTM über 29.000 Exemplare auf den internationalen Märkten verkaufen. Später wurde die 890 Duke R eingeführt und Anfang 2021 wurde die 790 Duke schließlich von der 890 Duke abgelöst.

Jetzt kommt die KTM 790 Duke „zurück“ und soll die Erfolgsgeschichte weiterführen. Sie soll die Lücke zwischen der 390 Duke und der 890 Duke füllen.

 

Europa muss auf 10 PS verzichten

Um die Möglichkeit zu bieten, in Europa A2-konform gedrosselt zu werden, bekommt die Europäische Version die dafür maximal erlaubten 95 PS (in ungedrosseltem Zustand). Der restliche Weltmarkt bekommt eine 105 PS Version.

Laut KTM besitzt die 105 PS Version den kompaktesten Reihen-2-Zylinder seiner Klasse. Der Motor leistet maximal 87 Nm und wurde speziell auf das Drehmoment ausgelegt. Er soll eine leicht kontrollierbare Leistung bieten. Auch in hohen Drehzahlen will KTM eine hervorragende Performance bieten, die pure Fahrfreude garantieren soll.

Der Kraftstoffverbrauch wird mit 4,4l/100km angegeben.

 

Leichtigkeit, Agilität und Sportlichkeit – darauf wurde besonderen Wert gelegt. Die Geometrie wurde für eine sportliche Fahrweise auf der Straße ausgelegt. Die Federelemente stammen natürlich von WP, man griff auf die APEX-Reihe zurück.

 

Assistenzsysteme

Die KTM 790 Duke ist mit einer schräglagenabhängigen Traktionskontrolle, Kurven-ABS (inkl. Supermoto-Modus) und drei serienmäßigen Fahrmodi ausgestattet. Einstellungen werden über das farbige 5-Zoll-TFT-Display vorgenommen. Bei der Beleuchtung setzt man auf LEDs.

Optional angeboten wird Quickshifter+, eine Motorschlupfregelung, den Fahrmodus Track, eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein Reifendruckkontrollsystem und KTM MY RIDE mit Freisprecheinrichtung für Telefon und Musik.

 

Farben und Verfügbarkeit

Angeboten wird die KTM 790 Duke in traditionellem Orange oder in Grau-Schwarz. Ab Sommer wird das neue Scalpel bei den Händlern stehen.

 

Hitting The Apex*
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Valentino Rossi, Jorge Lorenzo, Dani Pedrosa (Schauspieler)
  • Mark Neale (Regisseur) - Mark Neale (Autor) - Mark Neale (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung am 1.03.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

KTM 790 Duke - 2022
KTM 790 Duke (1)
« von 11 »

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link