Ducati Panigale V4S nur wenig langsamer als MotoGP-Prototypen

Während des Ducati Tests für die MotoGP in Jerez durfte auch die Panigale V4S zeigen was sie auf dem Kasten hat. Nur 2,2 Sekunden trennten das Straßenmotorrad von der Bestzeit der MotoGP Ducati.

Die Panigale V4S erreichte eine Rundenzeit von 1:43,3 und die MotoGP GP21 1:41.1. Das entspricht 2,2 Sekunden unterschied zwischen einem Motorrad, das man für die Straße kaufen kann und einem MotoGP Prototypen.

 

War die V4S extrem getunt?

Claudio Domelicali schrieb dazu auf Twitter: „Zwei Panigale V4S jagen die MotoGP in Jerez: Die beste Runde der Pani war 1′ 43,3 vs. 1′ 41,1 der MotoGP. Beide auf Michelin-Slick-Reifen. Nur etwas mehr als zwei Sekunden trennen die schnellsten Motorräder der Welt von einem Motorrad, das man bei seinem lokalen Ducati-Händler kaufen kann! Wirklich beeindruckend!!!“

Auf die Frage, ob die V4S verändert wurde, antwortete er: „Die Panigale sind alle Serienmotorräder, wie man sie bei den Händlern kaufen kann, mit zusätzlichem Zubehör aus dem Ducati Performance Zubehörkatalog. Am wichtigsten sind der Rennauspuff und das erhöhte Fußrasten-Kit. Einige fügten eine Daumenbremse hinten hinzu. Dann kommen noch Talent und Training hinzu!“

 

Wie schnell waren die anderen?

Einige fragten auch nach der Leistung der anderen MotoGP-Prototypen, es wäre ja möglich, dass Ducati mit ihrem MotoGP Motorrad einen Entwicklungsschritt in die falsche Richtung gemacht hatten und daher eher langsam waren.

Claudio: „Es waren andere MotoGP-Bikes auf der Strecke und sie waren nicht schneller. Die Strecke war nicht gut, es hat den ganzen Tag vorher geregnet und auch am Morgen …“

Diese Aussage relativiert die engen Zeiten ein wenig, da bei schlechter Strecke die Leistung nicht besonders gut auf die Strecke gebracht werden kann. Ein Motorrad mit höherer Leistung hat dadurch einen etwas größeren Nachteil als ein Motorrad mit niedrigerer Leistung. Wenn man die reine PS-Leistung vergleicht, dann dürften die Bikes wohl 80 bis 100 PS unterscheiden. Trotzdem bleibt es sehr beeindruckend, was die Panigale V4S zu Leisten im Stande ist.

Sale
MotoGP20 VIP Edition (Playstation 4) [Limited Edition] (exklusiv bei Amazon.de)*
  • Kopf-an-Kopf-Rennen mit Fahrerlegenden wie Mick Doohan, Wayne Rainey, Casey Stoner oder Dani Pedrosa
  • Erleben Sie eine noch realistischere Fahrphysik, atemberaubende Grafik, neue Fahrermodelle und vieles mehr!
  • Nutzen Sie die unterschiedlichen Grafikeditoren um Ihren eigenen Style zu kreieren
  • Erhalten Sie bei Vorbestellung der VIP Edition den Amazon exklusiven Vip-DLC als Code dazu.

Letzte Aktualisierung am 8.05.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.