MotoGP

Marc Marquez – zuerst in Q1 und dann auf Pole

Marc Marquez hatte gegen Ende des dritten freien Trainings einen Sturz und qualifizierte sich dadurch nicht automatisch für das zweite Qualifying. Er musste also bereits in Qualifying 1 starten, bei dem nur die schnellsten beiden weiterkommen und um die Top10 fahren dürfen.