Rückruf: Zero SR/F und SR/S

Die Elektromotorräder Zero SR/F und SR/S werden wegen möglichen Problemen mit dem Bremsschalter zurückgerufen.

Der Rückruf stammt aus dem amerikanischen Raum. Da Motorräder allerdings meist in einem Werk für den weltweiten Verkauf gefertigt werden, könnten auch andere Märkte betroffen sein.

 

Laut Dokumenten der National Highway Traffic Safety Administration, dürften in Amerika 659 Modelle betroffen sein.

Es handelt sich um die Modelle Zero SR/F und SR/S, die im Zeitraum von 14. Februar bis 19. Juni 2020 gefertigt wurden.

 

Bei dem Bremsschalter könnte ein Kleber verwendet worden sein, dessen Klebewirkung nicht ausreichend ist, wodurch Wasser eindringen könnte. Das eingedrungene Wasser könnte zu einer Fehlfunktion des Schalters führen. Zwei elektrische Funktionen könnten dadurch unterbrochen werden, das Aufleuchten des Bremslichts und/oder das Deaktivieren des Tempomats bei Betätigung des Bremshebels.

In der Werkstatt wird der Schalter ausgetauscht.

Sale
HJC RPHA 11 Superman DC Comics MC21 rot blau Motorradhelm Integralhelm Racing, L*
  • Farbloses, UV-behandeltes und Pinlock-prädisponiertes Display
  • Aussergewöhnliche Luftzirkulation dank Kalotte-Design mit einfacher Strömungsanpassung
  • Lufteinlass, der einen größeren Luftstrom aufnehmen kann
  • Breitere Belüftungskanäle mit optimierter Belüftung des Helminneren
  • Kleinradsystem mit der Möglichkeit, bis zu 7 verschiedene Stellungen einzustellen

Letzte Aktualisierung am 27.07.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.