John McGuinness fährt für und mit Michael Dunlop

PICTURE BY STEPHEN DAVISON

Es klingt unglaublich, ist aber kein Scherz, zwei der größten Fahrer der Isle of Man TT und des Road Racings tun sich zusammen.

Wie Michael Dunlop schon in den letzten Tagen ankündigte wurde der Vertrag mit Hawk Racing nicht verlängert. Er wollte mit seinen eigenen Maschinen bei der Isle of Man TT Superstock und Supersport antreten. Wie es in der Klasse Superbike aussieht wurde noch nicht entschieden.

John McGuinness startet für Michael Dunlop

Jetzt die Sensation, nicht nur er wird mit einer Honda CBR600RR in den beiden Supersport Rennen an den Start gehen, auch der 23-fache TT Sieger John McGuinnes startet mit einer identischen Maschine für MD Racing, also Michael Dunlops Racing Team. Das gilt nicht nur für die TT sondern auch für die North West 200.

Damit steht die Aufstellung bei der Isle of Man TT für John McGuinness fest. In der Klasse Supersport startet er für MD Racing, bei den Superbikes startet er mit und für Norton auf der Rennversion der Norton V4RR und in der Lightweight-Klasse geht er neben Peter Hickman, Derek McGee und Danny Webb auf einer Supertwin für Ryan Farquhar`s KMR/IEG Kawasaki ins Rennen.

John McGuinness: „Ich freue mich drauf bei der TT mit Michaels Bike zu fahren. Es begann eigentlich mit einem Scherz in einem Gespräch zwischen uns. Danach ist Michael gegangen und hat mir ein Motorrad auf die Beine gestellt. Ich bin großer Fan von Michael, sowohl als Fahrer als auch als Teamleiter der sich über Jahre nur von seinem Van aus gegen die Factory Teams behaupten und Rennen gewinnen konnte. Der Name Dunlop bedeutet so viel bei den TT Fans und auch mir selbst. Ich kann es nicht erwarten diesen Namen in diesem Jahr auf der TT repräsentieren zu dürfen. Wir haben zusammen 38 TTs gewonnen, wir wissen also was wir machen.“

Michael Dunlop: „Ich hab nie daran gedacht für jemanden anderen ein Rennmotorrad aufzubauen, aber als wir auf das Thema kamen fand ich es eine großartige Idee und da konnte ich nicht nein sagen. Es ist gut für mich und das Team mit John zu arbeiten. Egal wer du bist, der Kerl hat 23 TT Rennen gewonnen, da gibt es immer etwas, dass man von ihm lernen kann. Die Leute sehen ihn zwar nicht als 600cc Fahrer, aber er hat auch in dieser Klasse Rennen gewonnen und es oft aufs Podium geschafft. Ich werde ihm eine Maschine geben die in der Lage ist zu gewinnen“
Das wird eine wirklich Interessante TT

TT - Isle of Man: Ride on the Edge
21 Bewertungen
TT - Isle of Man: Ride on the Edge*
  • Bigben Interactive GmbH
  • Videospiel
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 25.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PICTURE BY STEPHEN DAVISON
PICTURE BY STEPHEN DAVISON

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Isle of Man TT 2018 – Dan Kneen fährt für Tyco BMW Dan Kneen wurde von Tyco BMW für die Isle of Man TT 2018 verpflichtet.
Isle of Man TT 2018 – Rennbericht Superstock TT
Peter Hickman (Smiths Racing BMW) holten sich seinen ersten Sieg auf der Isle of Man TT. Er konnte das RL360 Superstock Rennen für sich...entscheiden.
John McGuinness 2018 bei Norton auf der Isle of Man TT ? Ein Bild von der Motorcycle Live schürt Gerüchte über einen Teamwechsel von John McGuinness bei der Isle of Man TT

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für ANDROID und IOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen