Bahnschranke umfahren – Tödlicher Unfall

Freitagabend (26.07.2019) ereignete sich gegen 19.04 Uhr ein tödlicher Unfall am Bahnübergang Oldendorfer Straße in Melle.

Bahnschranke umfahren – Tödlicher Unfall

Laut Polizeibericht befuhr ein 55-jähriger Motorradfahrer die Oldendorfer Straße in Richtung Melle. Trotz Rotlicht und geschlossener Halbschranke überquerte er den Bahnübergang.

Ein in Richtung Bruchmühlen fahrender Zug erfasste den aus dem Landkreis Diepholz stammenden Biker. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Zuginsassen wurden nicht verletzt, der Zuführer erlitt einen Schock und musste durch einen Notfallseelsorger betreut werden.

Die Oldendorfer Straße und die Bahnstrecke waren gut 1,5 Stunden gesperrt.

Beispielbild

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.