Yamaha R6 RACE & R6 GYTR für 2022

Yamaha bringt auch für 2022 die R6 als Rennstreckenversion auf den Markt, daneben wird auch wieder eine GYTR-Version angeboten.

Die R6 als Straßenversion ist von dem europäischen Markt verschwunden, da sie die nötige Euro-Homologation nicht mehr erfüllen konnte. Als reine Rennstreckenversion ohne Straßenzulassung steht sie aber weiterhin zum Verkauf.

 

Yamaha R6 RACE

Im Mittelpunkt der R6 RACE steht nach wie vor der bekannte 599cc Vierzylinder, der mit leichten Schmiedekolben und Titanventilen ausgestattet ist. Leistungsangaben nennt Yamaha nicht, daher kann man davon ausgehen, dass er weiterhin die 118 PS bei 14.500 U/min und 65,7 Nm bei 10.500 U/min leistet.

Die R6 Race ist mit Yamaha Chip Controlled Intake (YCC-I), Yamaha Chip Controlled Throlle (YCC-T), Anti-Hopping-Kupplung, eng gestuften 6-Gang-Getriebe und Quickshifter ausgestattet. An der Front dämpft eine 43 mm KYB Upside-Down-Gabel und am Heck das KYB Federbein, beides voll einstellbar.

Die R6 Race wird ausschließlich in Tech Black mit goldener Gabel angeboten.

 

Yamaha R6 GYTR

Die Genuine Yamaha Technology Racing Version der R6 wird ausschließlich über die GYTR Pro Shops vertrieben. Sie richtet sich von Hobbyrennfahrern bis hin zu Lizenzfahrer und wurde mit zahlreichen Racing-Komponenten aufgewertet.

Der Racing-Kabelbaum spart Gewicht ein, die Superstock-ECU ist über eine Schnittstelle programmierbar, die Akrapovic-Rennauspuffanlage aus Titan erzeugt maximal 100 dB, ansonsten gibt es noch Abdeckungen für das Lufteinlasssystem, um diverse Schläuche und Komponenten im Ansaugbereich entfernen zu können, Racing-Kettenräder mit einer speziellen 520er Kette, Stahlflex-Bremsleitungen und einen GYTR ABS-Emulator, der den Ausbau des ABS-Systems ermöglicht.

Die kohlefaserverstärkte GFK-Rennverkleidung wird mit einer weißen Grundierung ausgeliefert.

Das Zündschloss fällt weg, gestartet wird per Knopfdruck.

 

Aktuell gibt es in Europa fünf GYTR Pro Shops, Yamaha möchte das Netzwerk allerdings noch ausbauen. Die Auslieferung ist für Januar 2022 geplant, der Preis wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

 

R6 GYTR – technische Highlights

  • GYTR Racing-Verkleidungsset
  • Akrapovič-Rennauspuffanlage
  • GYTR ECU-Set
  • GYTR Kabelbaumsatz
  • GYTR Schnittstellenkabel
  • GYTR On/Off-Schalter
  • GYTR Lufteinlass-Elemente
  • GYTR ABS-Emulator
  • GYTR schlüsselloser Tankdeckel
  • GYTR Sitzpolster
  • Stahlflex-Bremsleitungen für Vorder- und Hinterradbremse
  • GYTR Fußrastenanlage, einstellbar
  • Optionales Kit für das umgedrehte Schaltschema
  • Kettenradschutz hinten (Kettenfinne)
  • Handbremshebelschutz
  • DID Rennkette, Teilung 520
  • Ritzel 15 Zähne / Kettenrad 46 Zähne
  • Ritzelmutternsatz für 520er Kette
  • Aufnahmehaken für Paddock-Ständer
  • Paddock-Ständer

 

Letzte Aktualisierung am 6.12.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.