WUNDERKIND CUSTOM Slim Molly

 

Customizer und Zubehörhersteller WUNDERKIND hat sich eine Triumph Bonneville Bobber Black von 2018 vorgenommen und die Slim Molly kreiert. Dabei entstanden auch einige Custom-Parts.

Der Umbau entstand in Zusammenarbeit mit Bigger Bobber und TWINTON Motorcycle Culture die ein paar Teile zum Projekt beisteuerten. Über 20 Parts verleihen dem Motorrad einen ganz neuen Look und Charakter. Der praktische Nutzen musste deswegen aber nicht hintenanstehen.

 

Optische und praktische Verbesserungen

Verbaut wurde ein großer Alu-Tank von Bigger Bobber, der knapp 17 Liter fasst und somit für Touren von bis zu 300 km ausgelegt ist. Wie in einem anderen Bericht schon mal genauer vorgestellt, wurde ein neuentwickelter TWINTON Hauptscheinwerfer verbaut, der den originalen Tachometer aufnimmt. Da die Hupe zu weit abstand und optisch störte, platzierte sie WUNDERKIND hinter den Kühler.

Der Lenker bekam auch einige Veränderungen. Die Hebel sind individuell einstellbar, die Griffe vibrationsarm und Lenkerendenspiegel sorgen für einen passenden Look der Front.

Für eine entspanntere Sitzposition wurden die Fußrasten nach vorn verlegt und gegen eine verstellbare Variante getauscht.

 

Aufgeräumtes Heck

Um das Heck cleaner zu gestalten wurde ein seitlicher Kennzeichenhalter montiert, der Hinterrad-Kotflügel wurde gekürzt und die LED Rücklichteinheiten wurden in die Fenderstruts eingepasst.

Cover wurden an den Standrohren der Gabel, über die Öleinfüllschraube, dem Kettenschutzblech, der Hinterachse und am hinteren Kettenrad montiert.

Die durch den Umbau entstandenen Parts werden für die Triumph Bobber, Bobber Black und Speedmaster Modelle angeboten.

Weitere Infos und alle Parts findet ihr auf https://wunderkind-custom.com/de/motorradzubehoer-shop-start/226/triumph-bobber-black-slim-molly-

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.