Der ein oder andere Smart oder Trabi wurde bereits mit Motorradmotoren ausgestattet. Einen Automotor in ein Motorrad zu bauen ist hier schon seltener. Kein Grund es nicht zu tun und auch noch einen fetten Turbo draufzupacken!?

Der ein oder andere Smart oder Trabi wurde bereits mit Motorradmotoren ausgestattet. Einen Automotor in ein Motorrad zu bauen ist hier schon seltener. Kein Grund es nicht zu tun und auch noch einen fetten Turbo draufzupacken!?

 

2,4 Liter Minivan-Motor in einem Motorrad

Ben Robertson ist ein australischer Bastler. Er hatte schon viel Spaß mit seinem Honda K24 Motor, nicht nur als er noch im Minivan Odyssey steckte. Er ist gerade dabei zwei der Motoren an ein Boot zu bauen. Auf seinem YouTube-Kanal „Snail TV“ kann man seine verrückten Projekte verfolgen, darunter auch ein Hayabusa-Kart.

Aktuell ist er dabei den Odyssey-Motor in ein Motorrad zu bauen und mit einem Turbo zu versehen. Die Wahl viel dabei auf eine Honda CBR1000F Hurricane. Der 998cc 135 PS Reihenvierzylinder musste weichen, um für den 2,4 Liter K24 Motor Platz zu schaffen. Im Vorfeld wurde der Rahmen noch verlängert.  

 

Das Ziel: über 1.000 PS

Da Ben die serienmäßigen 187-200 PS des Minivan-Motors nicht reichten, musste er mit einem Garrett GT47 Turbolader aufgerüstet werden. Da im Motorrad dafür kein Platz mehr war, wurde er einfach seitlich angeflanscht. Er verspricht sich davon gute 1.000 PS am Hinterrad.

Ursprünglich war das Projekt als Straßen- und Drag-Bike geplant, sieht man sich die Konstruktion allerdings an, dann scheint sie nicht besonders straßentauglich zu sein.

Die Fortschritte seiner Projekte zeigt er auf seinem YouTube-Kanal Snail TV

 

Sale
TAMIYA 14138 300014138 1:12 Honda CBR 1000-RR-R Fireblade SP, originalgetreue Nachbildung, Modellbau, Plastik Bausatz, Basteln, Hobby, Kleben, Modellbausatz, Zusammenbauen, unlackiert
253 Bewertungen
TAMIYA 14138 300014138 1:12 Honda CBR 1000-RR-R Fireblade SP, originalgetreue Nachbildung, Modellbau, Plastik Bausatz, Basteln, Hobby, Kleben, Modellbausatz, Zusammenbauen, unlackiert*
  • Detaillierter Modellbausatz im Maßstab 1:12 Das Standmodell hat Abmessungen: Länge: 17,6 cm, Breite: 6,8 cm, Höhe: 9,6 cm
  • Der qualitativ hochwertige Bausatz von TAMIYA muss in Eigenregie montiert werden.
  • Der selbstständige Aufbau wird mithilfe einer Schritt für Schritt bzw. bebilderten Aufbauanleitung begleitet. Die Aufbauanleitung ist selbstverständlich im Lieferumfang enthalten.
  • Auf Basis der Aufbauanleitung müssen die passgenauen Einzelteile zusammengefügt werden. Eine Lackierung der Teile kann nach eigenen Vorstellungen vorgenommen werden.
  • Werkzeug, Klebstoff und Farben sind im Lieferumfang des Plastikbausatzes nicht enthalten. Diese müssen optional erworben werden.

Letzte Aktualisierung am 30.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Share via
Copy link