Unfall im Umfeld der Nürnberger Demo

Wie berichtet wurde am 01. Mai 2021in Nürnberg gegen die Drucksache 125/20 und damit möglichen Sonntagsfahrverboten für Motorräder demonstriert. Im Umfeld der Demo kam es leider zu einem schweren Unfall.

 

Andy M. war auf dem Weg zur Demo auf dem Volksfestplatz, als er seitlich von einem Auto erfasst wurde. Sei linkes Bein geriet zwischen Auto und Motorrad. Dabei zog er sich einen komplizierten Bruch zu. Es stand zeitweise auf der Kippe, ob das Bein amputiert werden muss. Zum Glück konnte dies allerdings verhindert werden.

Da Andy M. selbstständig ist, er seiner Arbeit erstmal aber nicht mehr nachgehen kann, trotzdem aber seine Frau und die beiden Kinder ernähren muss, wurde für ihn eine Spendenseite von RideFree, dem Veranstalter der Demo, eingerichtet.

https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=3X64FCVCQ4GYY&fbclid=IwAR1f3M1scMuDqZmTL8vsY3Tmt0yovqjCAhBvg8mHlxiFZErDprQj4DC5TxM

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.