Überholvorgang endet in Schlägerei

Archivbild

Nach einem Überholvorgang eines Autofahrers, kam es zu einer Schlägerei zwischen dem Auto- und einem Motorradfahrer.

 

Zeugen riefen am 27.05.2020 gegen 21.45 Uhr die Polizei wegen einer Schlägerei eines Auto- und eines Motorradfahrers auf der Industriestraße in Ludwigshafen.

Nach Gesprächen mit Zeugen und den Beteiligten ergab sich folgender Hergang: Im Vorfeld hatte der 56-jährige Autofahrer einen Mofafahrer überholt, obwohl ihm der 32-jährige Motorradfahrer entgegenkam. Der Autofahrer soll bei dem Überholvorgang die Mittellinie überfahren und zum Teil die Gegenfahrbahn genutzt haben, auf der der Motorradfahrer unterwegs war. Dabei sollen sich die beiden Fahrzeuge sehr nahegekommen sein.

 

Aus diesem Grund drehte der Motorradfahrer, um den PKW-Fahrer zur Rede zu stellen. Dieser hielt an und zwischen den beiden entstand ein Streitgespräch. Der Motorradfahrer soll den 56-Jährigen ins Gesicht geschlagen haben, worauf dieser ausstieg und den 32-jährigen Biker zu Fall gebracht haben soll.

Laut Polizeibericht stiegen zwei weitere Autoinsassen aus und hielten den Biker am Boden fest, während der Fahrer den am Boden liegenden Motorradfahrer durch die Visieröffnung mehrfach ins Gesicht schlug. Beide trugen leichte Verletzungen davon. Der Motorradhelm sowie die Brille des Autofahrers wurden beschädigt.

 

Sale
20S EVO, Bluetooth-Kommunikationssystem für Motorräder und Roller Doppelpack
57 Bewertungen
20S EVO, Bluetooth-Kommunikationssystem für Motorräder und Roller Doppelpack*
  • Ladezeit: 3 Stunden
  • Bluetooth 4.1
  • Arbeitsabstand: bis zu 2.0 km in offenem Gelände
  • Advanced Noise Control Audio
  • Hochfrequenzspezifikationen: 76 ~ 108MHz

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.