TRIUMPH Trident 660 vorgestellt – alle Daten und Infos

TRIUMPH  hat mit der Trident 660  einen komplett neuen Mittelklasse-Roadster vorgestellt, der mit einem starken Dreizylinder-Motor ausgestattet ist und mit topmoderner Ausstattung, einem begeisterten Handling und einem sehr wettbewerbsfähigen Preis überzeugen will. TRIUMPH möchte damit einer jungen Generation eine ganz neue Dimension des Motorradfahrens eröffnen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Neuer 660cc Dreizylinder – A2 konform

Der 660cc Triple wurde mit 67 neuen Komponenten speziell für die Trident entwickelt. Er soll eine perfekte Ausgewogenheit zwischen viel Drehmoment im unteren Drehzahlbereich, einer starken Kraftentfaltung im mittleren Drehzahlbereich und hoher Leistung im oberen Drehzahlbereich bieten. Im Prinzip soll er das beste aus zwei Welten vereinen, das kräftige Drehmoment eines Zweizylinders im unteren und mittlerem Drehzahlbereich, sowie die Drehfreude eines Vierzylinders. Dabei soll der Antrieb die Leistung geschmeidig, reaktionsschnell und linear abgeben.

Der 660cc Dreizylinder leistet 81 PS bei 10.250 U/min und 64 Nm bei 6.250 U/min. Damit ist er A2-konform drosselbar. Ein entsprechender Drosselsatz wird optional angeboten. Die Leistungsreduzierung erfolgt über den elektronischen Gasgriff und einer speziellen Motorabstimmung. Gedrosselt leistet der Motor 47,8 PS bei 8.750 U/min und 51 Nm bei 5.250 U/min. Sobald man den Führerscheinaufstieg geschafft hat, kann man das Motorrad jederzeit wieder auf die volle Leistung zurückrüsten.

Getriebe, Kupplung, Quickshifter

Die Kraftübertragung erfolgt über ein 6-Gang-Getriebe, dessen Gangstufen an das dynamische Fahrverhalten der Trident angepasst wurden. Auch eine drehmomentunterstützte Anti-Hopping-Kupplung wurde verbaut. Der Kupplungshebel soll wenig Handkraft fordern und somit den Fahrer wenig ermüden. Gerade im Stadtverkehr ist das ein wichtiger Punkt, den man nicht unterschätzen darf.

Für sportliche Fahrten gibt es optional einen Schaltassistenten für ein Hoch- und Runterschalten ohne Kupplungsbetätigung.

Das beste Handling seiner Klasse

Das Fahrwerks-Setup der Trident 660 ist darauf ausgelegt, in der Roadster-Mittelklasse ganz neue Maßstäbe im Bereich Handling zu setzen. Es soll ebenso vertrauenserweckend als auch ein agiles Fahrverhalten ermöglichen. Wie gut TRIUMPH das gelungen ist, kann aktuell allerdings noch nicht beurteilt werden, dafür müsste man erst eine Probefahrt gemacht haben.

Die niedrige Sitzhöhe, die geringe Breite und ein fahrfertiges Gewicht von 189 kg sollten aber ein leichtes Einlenken erlauben.

Das Fahrwerk stammt von Showa. Die Upside-Down-Gabel bietet einen Federweg von 120mm. Der Showa-Monoshock mit Hebelumlenkung hat einen Federweg von 133,5mm und ist in der Federvorspannung einstellbar.

Verzögert wird an der Front mit Nissin Doppelkolben Bremssätteln und 310mm Doppelscheiben.

Die Handling-Eigenschaften sollen auch durch die serienmäßig montierten Michelin Road 5 Reifen unterstützt werden.

Zugängliche Ergonomie

Das Stahlrohrchassis wurde komplett neu für die Trident entwickelt. Die Ergonomie soll sowohl erfahrenen Bikern als auch Motorrad-Neulingen gerecht werden. Der Fahrer soll sich wohl fühlen und sich perfekt ins Motorrad integrieren.

Die Sitzhöhe beträgt 805mm, damit sollte es auch kleineren Fahrern möglich sein, im Stand die Füße auf den Boden zu bekommen.

Die Polsterung der Sitzbank soll viel Komfort bieten. Haltegriffe für den Sozius gibt es optional.

Große Ausstattung serienmäßig

Eine in dieser Klasse führende Sicherheitsausstattung soll für ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis sorgen. Daneben wurde auch ein großes fahrerorientiertes Technologiepaket verbaut.

Das Ride-by-Wire System bietet die beiden Fahrmodi Road und Rain. Auch eine abschaltbare Traktionskontrolle ist verbaut.

Über das kompakte TFT-Farbdisplay mit einem integrierten kristallklaren „Weiß-auf-Schwarz“ LCD-Display können alle notwendigen Informationen abgelesen werden. Über das „My TRIUMPH“ Connectivity-Zubehörmodul kann man auch eine Pfeilnavigation anzeigen lassen, oder eine GoPro, das Telefon oder Musik über einen Lenkerschalter steuern. Dabei muss das Handy per Bluetooth verknüpft sein.

Der 7-Zoll große und mit einem TRIUMPH-Logo ausgestattete Scheinwerfer wurde speziell für die Trident 660 entwickelt und nutzt LED-Technik. Das Logo findet sich auch am LED-Rücklicht wieder. Auch die Blinker sind mit LEDs ausgestattet und sind selbstausschaltend, d.h. sie deaktivieren sich nach dem Abbiegen selbstständig. Optional gibt es Lauflichtblinker.

TRIUMPH bietet für die Trident eine Auswahl von 45 optionalen Zubehörteilen an. Darunter sind auch Heizgriffe, eine USB-Ladebuchse unter dem Sitz, Rahmenprotektoren, ein Fly Screen, Lenkerendenspiegel, Quickshifter inkl. Blipperfunktion, mehrere Gepäckoptionen und mehr.

 

Es werden vier verschiedene Farbschemata angeboten. Zur Auswahl stehen Silver Ice & Diablo Red, Matt Jett Black & Matt Silver Ice, Crystal White oder Sapphire Black.

blank

Niedrige Betriebskosten

Der Service ist alle 16.000 km fällig. Im Vergleich zum Wettbewerb dieser Klasse ist das um 25 bis 65 Prozent länger. Auch der Serviceaufwand in der Werkstatt ist besonders gering. Der Serviceaufenthalt der Trident ist mit 8,3 Werkstattstunden angesetzt. Bei anderen, vergleichbaren Modellen liegt er bei 11 bis 15,8 Stunden. Dadurch sollte der Service der Trident rund 25 Prozent kostengünstiger sein.

Das rechnet sich allerdings nur für Vielfahrer, denn TRIUMPH bittet bei einer geringeren Laufleistung trotzdem jährlich zum Service.

Zwei Jahre Garantie gelten für die Trident weltweit und mit unbegrenzter Kilometerleistung. In bestimmten Verkaufsregionen, wie beispielsweise Deutschland und Österreich, wird die Garantie um eine zweijährige Anschlussgarantie erweitert.

Preis für Deutschland und Österreich

Der Preis der TRIUMPH Trident 660 wird für Deutschland ab 7.343 € zzgl. Liefernebenkosten und für Österreich ab 8.795 € inkl. Nebenkosten und NOVA angegeben.

 

Steve Sargent, Chief Product Officer von TRIUMPH, sagt: „Wir wollen mit der neuen Trident 660 den Fahrern in der aufregenden Welt der Mittelklasse-Roadster all das bieten, was sie von einem Motorrad erwarten können: eine Reihe echter Vorteile, die einen neuen Maßstab setzen. Das reicht von einem konkurrenzfähigen Preis über die Kraft und Leistung unseres Dreizylinders bis hin zu den Vorteilen eines in dieser Klasse führenden Handlings verbunden mit wegweisender Technologie. Wir glauben, dass die Trident 660 ein echter Meilenstein in dieser Kategorie ist und einer ganz neuen Generation von Fahrern auf der ganzen Welt die Marke TRIUMPH sowie die Vorteile eines Dreizylinder-Triebwerks näherbringt.“

 

Alle Highlights in der Kurzübersicht:

  • jüngstes Mitglied der preisgekrönten Roadster-Reihe von TRIUMPH, die unter anderem durch die wegweisenden Motorräder Street Triple RS und Speed Triple RS und das Moto2™-Rennmotorenprogramm bekannt ist
  • die Trident 660 kombiniert kernige Triple-Power, elegant-sportliche Linienführung und wegweisende Technologie für puren Fahrspaß
  • perfekte Kombination aus kraftvoller, linearer Leistung und kräftigem Drehmoment – von niedrigen Drehzahlen bis zum Ende des Drehzahlbereichs
  • 81 PS Spitzenleistung bei 10.250 U/min und 64 Nm Spitzendrehmoment bei 6.250 U/min.
  • satter Durchzug: 90 Prozent des Spitzendrehmoments sind über den größten Teil des Drehzahlbereichs verfügbar
  • drehmomentunterstützte Anti-Hopping-Kupplung
  • einzigartiger Triple-Sound
  • Leistungsreduzierung für A2-Führerschein verfügbar
  • Fahrmodi „Road“ und „Rain“
  • abschaltbare Traktionskontrolle (auf die Fahrmodi abgestimmt)
  • „Ride-by-Wire“-Steuerung der Drosselklappen
  • völlig neues TFT-Farb-Multifunktionsdisplay, vorbereitet für das „My TRIUMPH“-Connectivity-System (mit Bluetooth™-Verbindung als Zubehörmodul)
  • Voll-LED-Beleuchtung
  • ABS
  • Showa Upside-down-Gabel und Showa Federbein mit einstellbarer Vorspannung
  • Nissin 310 mm-Doppelscheiben-Bremsen
  • Michelin Road5-Bereifung
  • sportlich agiles und dynamisches, sehr vertrauenerweckendes Fahrgefühl
  • völlig neues Fahrwerk mit komfortabler Ergonomie und geringer Sitzhöhe von 805 mm
  • niedriges Gewicht: fahrfertig nur 189 kg
  • britisches Design „at its best”
  • klare, reduzierte Formensprache mit markanter Silhouette und harmonischen Linien – inklusive der unverwechselbaren Design-DNA von TRIUMPH
  • vier stilvolle und äußerst attraktive Lackoptionen
  • große Auswahl: 45 speziell für die Trident entwickelte Zubehörteile
  • sehr wettbewerbsfähiger Preis: ab 7.343 Euro in Deutschland* (zzgl. Liefernebenkosten) und ab 8.795 Euro in Österreich (inkl. Nebenkosten und NOVA)
  • extrem niedrige Wartungskosten
  • lange Serviceintervalle von 16.000 km
  • globale 2-Jahres-Garantie ohne Kilometerbegrenzung + 2-Jahres-Anschlussgarantie für alle in Deutschland und Österreich gekauften TRIUMPH-Modelle.

 

DIE NEUE TRIDENT 660 – TECHNISCHE DATEN (Stand: 30.10.2020)

MOTOR UND ANTRIEB

  • Typ – Reihen-Dreizylinder, flüssigkeitsgekühlt, DOHC, 12 Ventile
  • Hubraum – 660 cm³
  • Bohrung – 74,0 mm
  • Hub – 51,1 mm
  • Verdichtung – 11,1:1
  • Leistung – 81 PS (60 kW) bei 10.250 U/min (A2-Variante: 47,8 PS (35 kW) bei 8.750 U/min)
  • Drehmoment – 64 Nm bei 6.250 U/min (A2-Variante: 59 Nm bei 5.250 U/min)
  • Kraftstoffversorgung – Elektronische, sequenzielle Multipoint-Einspritzung mit elektronischer Drosselklappensteuerung
  • Abgasanlage – Edelstahlauspuffanlage mit 3-in-1-Krümmerführung und „Single Sided“-Endtopf
  • Endantrieb – X-Ring-Kette
  • Kupplung – Drehmomentunterstützte Anti-Hopping-Kupplung, nass
  • Getriebe – 6-Gang

 

FAHRWERK

  • Rahmen – Stahlrohr-Perimeterrahmen
  • Schwinge – Zweiarm-Stahlprofilschwinge
  • Vorderrad – Aluminium-Gussrad, 17 x 3.5
  • Hinterrad – Aluminium-Gussrad, 17 x 5.5
  • Vorderreifen – 120/70 R17
  • Hinterreifen – 180/55 R17
  • Vorderradaufhängung – Showa 41 mm Upside-Down-Gabel mit getrennter Funktion (SFF)
  • Hinterradaufhängung – Showa Monoshock-Federbein mit Hebelumlenkung und einstellbarer Federvorspannung
  • Vorderradbremse – Nissin Doppelkolben-Schwimmsattel, 310 mm Doppelscheibe, ABS
  • Hinterradbremse – Nissin Einkolben-Schwimmsattel, 255 mm Bremsscheibe, ABS
  • Instrumente – Multifunktionales TFT-Farbinstrumentenpanel

 

ABMESSUNGEN & GEWICHT

  • Länge – 2.020 mm
  • Breite (Lenker) – 795 mm
  • Höhe (ohne Spiegel) – 1.089 mm
  • Sitzhöhe – 805 mm
  • Radstand – 1.401 mm
  • Lenkkopfwinkel – 24,6 Grad
  • Nachlauf – 107,3 mm
  • Gewicht fahrfertig
  • 189 kg
  • Tankinhalt
  • 14 Liter
Bores Safety 3 Baumwolle Hoodie, Wasserabweisend, Reißfest, Schwarz, Größe XL
10 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 6.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.