Triumph hat die Tiger 1200 vorgestellt, die im Kampf um die Krone der leistungsstarken Adventure-Bikes ein gewichtiges Wort mitreden soll. Man möchte ein neues Niveau an Performance auf der Straße mit dynamischen Offroad-Fähigkeiten bieten.

Triumph hat die Tiger 1200 vorgestellt, die im Kampf um die Krone der leistungsstarken Adventure-Bikes ein gewichtiges Wort mitreden soll. Man möchte ein neues Niveau an Performance auf der Straße mit dynamischen Offroad-Fähigkeiten bieten.

 

Neuer 1200cc Dreizylinder

Im Vorfeld der Vorstellung der 1200 Tiger sprachen Gerüchte davon, dass der Motor der Speed Triple 1200 RR auch in der Tiger für Vortrieb sorgen wird. Die Bezeichnung 1200, was auf den Hubraum schließen ließ, stützte das Gerücht. Es handelt sich allerdings um einen neuen Motor.

Der 1.160cc Dreizylinder soll Maßstäbe bei der Motorcharakteristik setzen. Er leistet 150 PS bei 9.000 U/min und 130 Nm bei 7.000 U/min. Im Vergleich zur vorherigen Generation stehen 9 PS mehr zur Verfügung. Schaut man auf die Leistung von vergleichbaren Wettbewerbsmodellen mit Kardanantrieb, dann kann die Triumph mit 14 PS Mehrleistung stechen.

Der Dreizylinder hat eine T-Plane Kurbelwelle mit ungleicher Zündfolge, die für eine verbesserte Kontrolle und ein sehr gutes Gefühl am Gasgriff im unteren Drehzahlbereich, ein direktes Ansprechverhalten und optimales Gefühl bei mittleren und höheren Drehzahlen und damit für eine verbesserte Traktion, gerade im Gelände, sorgen soll.

 

5 verschiedene Tiger-Modelle

Die Tiger 1200 gibt es in fünf verschiedenen Versionen, genau genommen drei GT- und zwei Rally-Modelle. Die GT Modelle sind in erster Linie für den Betrieb auf der Straße gedacht und auch entsprechend ausgestattet. Die Alugussräder haben die Dimensionen 19 und 18 Zoll. Die GT und GT Pro fassen 20 Liter Sprit, die GT Explorer wurde mit einem 30-Liter Tank ausgestattet.

Die beiden Rally-Modelle sollen für On- und Offroad maßgeschneidert sein und bekommen schlauchlose 21 und 18 Zoll Speichenräder spendiert. Auch hier bekommt das Explorer-Modell (Tiger 1200 Rally Explorer) den 30-Liter Tank.

 

Leichtgewicht!?

Auch beim Gewicht kann Triumph den Stich für sich entscheiden. Im Vergleich zur vorherigen Generation konnte man 25 kg einsparen. Vergleicht man wieder mit den Mitbewerbern (bei vergleichbarer Ausstattung), dann ist die Tiger bis zu 17 kg leichter. Das fahrfertige Gewicht (bei 90% Tankfüllung) der Tiger 1200 wird mit 240 – 261 kg, je nach Modell, angegeben (komplette Liste weiter unten).

Möglich wurde die Reduktion u.a. durch ein völlig neues Chassis. Leichter ist auch die neue und stärkere „Tri-Link“ Kardanschwinge.

 

Ausstattung

Gebremst wird mit Brembo Stylema Monoblock-Bremssätteln. Durch die IMU wird beim ABS die Schräglage des Motorrads berücksichtigt. Auch die Traktionskontrolle ist schräglagenabhängig gesteuert. Je nach Modell gibt es bis zu sechs verschiedene Fahrmodi, die über das 7-Zoll-Display eingestellt werden können. Das semiaktive Fahrwerk stammt von Showa. Es wurde für maximale Straßen- und Geländetauglichkeit abgestimmt.

Den beiden Explorer Modellen ist der Triumph Blind Spot Radar vorbehalten, der in Zusammenarbeit mit Continental entwickelt wurde. Der Toter-Winkel-Assistent nutzt einen nach hinten gerichteten Radar, um den Fahrer vor Fahrzeugen im Toten Winkel zu warnen. Sollte man einen Spurwechsel anzeigen, sich aber ein Fahrzeug von hinten nähern, wird der Fahrer entsprechend gewarnt.

Das Keyless-Go System schließt neben der Zündung auch das Lenkschloss und den Tankdeckel mit ein. Die Rally-Modelle sind mit einem adaptiven Kurvenlicht, Berganfahrhilfe und Quickshifter inkl. Blipperfunktion ausgestattet. Beheizte Griffe gibt es bereits serienmäßig bei den Explorer-Modellen, genauso wie das Reifendruckkontrollsystem.

Optional bietet Triumph mehr als 50 Originalzubehörteile an. Darunter komplette Gepäcksysteme, Schutzkomponenten oder Aufwertungen für die Assistenzsysteme.

 

Bei den Händlern werden die Triumph 1200 Modelle ab April 2022 stehen.

 

Die Farboptionen der Tiger 1200 Modelle:

Rally Pro und Rally Explorer: Snowdonia White / Sapphire Black / Matt Khaki

GT Pro und GT Explorer: Snowdonia White / Sapphire Black / Lucerne Blue

1200 GT: Snowdonia White

 

Preise (Deutschland / Österreich):

Tiger 1200 GT ab 17.750 € / ab 20.450 €

Tiger 1200 GT Pro – ab 19.950 € / ab 22.950 €

Tiger 1200 Rally Pro ab 20.950 € / ab 23.950 €

Tiger 1200 GT Explorer  ab 21.450 € / ab 24.650 €

Tiger 1200 Rally Explorer  ab 22.450 € / ab 25.700 €

*) zzgl. Nebenkosten / **) inkl. Nebenkosten u. NOVA

 

Die Features der neuen Tiger 1200 Modellfamilie in der Übersicht

Komplett neu entwickelte Tiger 1200 Familie

  • Tiger 1200 GT Familie; maßgeschneidert für den schwerpunktmäßigen Einsatz auf der Straße – mit Aluminiumgussrädern in 19 Zoll vorne und 18 Zoll hinten
    • Tiger 1200 GT (20 Liter Tank)
    • Tiger 1200 GT Pro (20-Liter-Tank)
    • Tiger 1200 GT Explorer (30 Liter Tank)
  • Tiger 1200 Rally Familie; maßgeschneidert für das perfekte Abenteuer – sowohl On- wie auch Offroad – mit Speichenrädern in 21 Zoll vorne und 18 Zoll hinten (jew. schlauchlos)
    • Tiger 1200 Rally Pro (20-Liter-Tank)
    • Tiger 1200 Rally Explorer (30 Liter Tank)

 

Die technischen Spezifikationen der neuen Tiger 1200 Modellfamilie auf einen Blick:

Tiger 1200 GT / GT Pro / GT Explorer / Rally Pro / Rally Explorer

MOTOR UND KRAFTÜBERTRAGUNG

  • Motortyp Flüssigkeitsgekühlter Dreizylinder-DOHC-Reihenmotor mit 12 Ventilen
  • Hubraum 1.160 cm³
  • Bohrung/Hub 90 x 60,7 mm
  • Verdichtungsverhältnis 13,2:1
  • Nennleistung 150 PS (110,4 kW) bei 9.000 U/min
  • Maximales Drehmoment 130 Nm bei 7.000 U/min
  • Kraftstoffsystem Elektronische sequenzielle Multipoint-Kraftstoffeinspritzung mit elektronischem Gasgriff
  • Auspuff 3-in-1-Edelstahlanlage mit Vorschalldämpfer unter dem Motor und seitlich montiertem Endtopf
  • Endantrieb Kardanwelle
  • Kupplung Mehrscheiben-Anti-Hopping-Ölbadkupplung
  • Getriebe 6-Gang

 

FAHRWERK

  • Rahmen Stahl-Gitterrohrrahmen mit angeschraubtem Leichtmetall-Heckrahmen
  • Hinterradschwinge „Tri-Link“-Leichtmetallschwinge mit beidseitigen Momentausgleichsstreben
  • Vorderrad Aluminiumguss, 19 x 3 Zoll GT / GT Pro / GT Explorer
  • Speichenräder (schlauchlos) 21 x 2,15 Zoll Rally Pro / Rally Explorer
  • Hinterrad Aluminiumguss, 18 x 4,25 Zoll GT / GT Pro / GT Explorer
  • Speichenräder (schlauchlos) 18 x 4,25 Zoll Rally Pro / Rally Explorer
  • Vorderreifen
    • 120/70 R19 (60V) TL, Metzeler Tourance GT / GT Pro / GT Explorer
    • 90/90-21 (54V) TL, Metzeler Karoo Street Rally Pro / Rally Explorer
  • Hinterreifen
    • 150/70 R18 (70V) TL Metzeler Tourance GT / GT Pro / GT Explorer
    • 150/70 R18 (70V) TL, Metzeler Karoo Street Rally Pro / Rally Explorer
  • Vorderradaufhängung
    • 49 mm Showa Upside-Down-Gabel semi-aktive Dämpfung, 200 mm Federweg GT / GT Pro / GT Explorer
    • 49 mm Showa Upside-Down-Gabel semi-aktive Dämpfung, 220 mm Federweg Rally Pro / Rally Explorer
  • Hinterradaufhängung
    • Showa Zentralfederbein, semi-aktive Dämpfung und automatische Federvorspannung, 200 mm Federweg GT / GT Pro / GT Explorer
    • Showa Zentralfederbein, semi-aktive Dämpfung und automatische Federvorspannung, 220 mm Federweg Rally Pro / Rally Explorer
  • Vorderradbremse Zwei schwimmend gelagerte 320 mm Bremsscheiben, Brembo M4.30 Stylema Monoblock-Radialsättel, Kurven-ABS, radialer Magura Handbremszylinder, Magura HC1 Hebel, einstellbare Griffweite
  • Hinterradbremse 282 mm-Bremsscheibe, Brembo Einkolben-Sattel, Kurven-ABS
  • Instrumente Vollfarbiges 7-Zoll-TFT-Instrument, „My TRIUMPH” Connectivity System

 

ABMESSUNGEN UND GEWICHT

  • Länge
    • 245 mm (GT / GT Pro), 2.256 mm (GT Explorer), GT / GT Pro / GT Explorer
    • 270 mm (Rally Pro), 2.296 mm (Rally Explorer) Rally Pro / Rally Explorer
  • Breite (Lenker) 849 mm (Lenker), 982 mm (Handschützer)
  • Höhe ohne Spiegel
    • 436 – 1.497 mm (je nach Scheibeneinstellung) GT / GT Pro / GT Explorer
    • 487 – 1.547 mm (je nach Scheibeneinstellung) Rally Pro / Rally Explorer
  • Sitzhöhe
    • 850 – 870 mm GT / GT Pro / GT Explorer
    • 875 – 895 mm Rally Pro / Rally Explorer
  • Radstand 1.560 mm
  • Lenkkopfwinkel
    • 24,1 º GT / GT Pro / GT Explorer
    • 23,7 º Rally Pro / Rally Explorer
  • Nachlauf
    • 120 mm GT / GT Pro / GT Explorer
    • 112 mm Rally Pro / Rally Explorer
  • Gewicht fahrfertig (90% Tankfüllung)
    • 240 kg (GT), 245 kg (GT Pro), 255 kg (GT Explorer) GT / GT Pro / GT Explorer
    • 249 kg (Rally Pro), 261 kg (Rally Explorer) Rally Pro / Rally Explorer
  • Tankvolumen
    • 20 Liter (GT / GT Pro), 30 Liter (GT Explorer) GT / GT Pro / GT Explorer
    • 20 Liter (Rally Pro), 30 Liter (Rally Explorer) Rally Pro / Rally Explorer

 

KRAFTSTOFFVERBRAUCH

  • Kraftstoffverbrauch wird nach der finalen Homologation bekannt gegeben
  • CO2-Emissionen wird nach der finalen Homologation bekannt gegeben
  • Norm EURO 5 (CO2-Emissionen und Kraftstoffverbrauchsdaten werden gemäß der Verordnung 168/2013/EG gemessen. Die Zahlen für den Kraftstoffverbrauch wurden von spezifischen Testbedingungen abgeleitet und dienen nur zu Vergleichszwecken. Sie spiegeln möglicherweise nicht die tatsächlichen Fahrergebnisse wider.)

 

SERVICE

  • Wartungsintervall 16.000 km / 12 Monate

 

HJC Helmets Motorradhelm RPHA11 Marvel Carnage, L, Noir Rouge, 13217509-L*
  • in tri-composite-pim-faser (premium integrated matrix) zur verbesserung der festigkeit und leichtigkeit des helms bei einem gewicht von 1300 g +/- 50 der sicherste doppel-d-schnallenverschluss heute...
  • Passform: Universal Fit
  • Part number: R-PHA-11_CAR-MC1_L
  • Besonderheiten: Anti-Fog Visier

Letzte Aktualisierung am 29.11.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 16.11.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 16.11.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Share via
Copy link