„The Spider“ von KrisBiker

Krzysztof Kribbeln ist ein polnischer Customizer mit einem sehr großen Repertoire an sehr guten Umbauten. Jetzt hat er zum ersten Mal einen Cafe Racer gebaut.

Basis war eine Honda CB750 F2 aus den Neunzigern. Der Kraftstofftank wurde speziell angefertigt. Er und der Sitz wurden parallel zum Boden angebracht, um einen unverwechselbaren Cafe Racer Look zu erreichen. Dafür wurde das Heck gekürzt um 15mm abgesenkt und ein neuer Sitz gefertigt. Teile der ikonischen Honda CB550F der 70 Jahre wurden verbaut, um die Optik entsprechend anzupassen.

 

Als Herausforderung stellte sich die Umstellung auf Speichenräder heraus, da es extrem schwierig war, passende Räder für das Modell zu finden, das ursprünglich mit Leichtmetallfelgen ausgestattet war. Das Frontend stammt von einer Suzuki GSXR600. Um die verbesserte Vorderradaufhängung zu ergänzen wurde ein Satz Öhlins-Dämpfer montiert.

Die Fußrasten wurden weiter nach hinten verlegt. Eine maßgeschneiderte 4-in-1 Auspuffanlage endet in einem GPR Endschalldämpfer. Letztlich wurde das Motorrad in schwarz und Gelb lackiert und mit der Namensgebenden Spinne versehen.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.