Sprint Racer Indian Appaloosa

Die Appaloosa schickt Indian auf die 1/8 Meile bei den Sultans of Spint. Antreten wird sie u.a. beim Glemseck 101, gefahren von Ex-GP-Pilot Randy Mamola.

Sprint Racer Indian Appaloosa

Basis ist eine Indian Scout. Der Name stammt von einer temperamentvollen Pferderasse. Die Startnummer 19 ist eine Hommage an das Jahr in dem die erste Indian auf den Markt kam, 1919.

Die Verkleidung besteht aus Aluminium. Gebaut wurde die Appaloosa vom Belgier Brice Hennebert vom Workhorse Speedshop. Über 700 Stunden an Arbeitszeit flossen in das Projekt.

Der Tank unter der Abdeckung fasst nur 2,5 Liter Sprit. Das Fahrwerk wurde versteift und der Randstand durch die lange Schwinge verlängert. An ihr sind auch die Fußrasten befestigt, um eine liegende Fahrerposition zu erreichen. Es wurde eine 4D Aerotec-Bremsanlage von Beringer verbaut. Für Dämpfung sorgen Öhlins-Elemente. Akrapovic lieferte eine spezielle Auspuffanlage aus Titan.

Der Indian-Motor wurde mit einer Lachgaseinspritzung aufgerüstet.

T-Shirt für Herren mit Aufdruck „Indian Motorcycles“
5 Bewertungen
T-Shirt für Herren mit Aufdruck „Indian Motorcycles“*
  • 100% Baumwolle
  • Maschine waschbar (niedrige Temperatur)
  • Schnelle Lieferung

Letzte Aktualisierung am 2.11.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.