Ryca Motors entwickelt 10th Anniversary Bike mit Augmented Reality

Ryca CS-1 ist ein Custom-Kit für Leute, die den Cafe-Racer-Look mögen, aber kein Motorrad von Grund auf aufbauen möchten oder auch auf die Neumodelle im Retrolook verzichten können.

Ryca Motors bietet bereits seit 10 Jahren das Kit an um die Suzuki S40, auch bekannt unter dem Namen Savage, in einen echten Cafe Racer zu verwandeln.

Das Kit wurde so gestaltet, dass keine Schweiß- oder Fertigungsarbeiten erforderlich sind und jeder, der über etwas handwerkliches Geschick verfügt, das Projekt mit grundlegenden Werkzeugen fertig stellen kann.

 

Umbau-Kit im Retrolook mit modernster Technik entwickelt

Zum 10-jährigen Jubiläum wurde jetzt das Kit CS-1X gefertigt. Dabei wurde ein Großteil der Prototypen- und CAD-Arbeiten mit Augmented Reality durchgeführt. Augmented Reality bietet die Möglichkeit, computeranimierte 3D-Modelle mit der realen Welt zu verbinden, wenn man dafür ein Smartphone oder Tablet nutzt. Die Kamera des Gerätes fängt dabei die Realität ein und eine Software legt die 3D-Modelle darüber. Auf dem Bildschirm sieht man anschließend in Echtzeit wie die beiden Welten verschmelzen.

So konnten verschiedene Teile für das Custom-Kit getestet werden, ohne sie vorher aus Metall fertigen zu müssen.

 

Nicht frei verkäuflich und limitiert

Das CS-1X Kit ist allerdings nicht wie das CS-1 Kit frei verkäuflich, die Kaufoption wird verlost. Außerdem wird es auch nur in limitierter Auflage gefertigt. Man kann sich auf der Homepage von Ryca Motors für den Kauf eines Kits bewerben. Ein Preis wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

blank

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.