Prototyp der Streetfighter V4 vorgestellt

Ducati hat die ersten offiziellen Bilder der Streetfighter V4 veröffentlicht. Sie basiert auf der Panigale V4, nur die Verkleidung wurde entfernt und ein hoher und breiter Lenker montiert. Um die Spitzenleistung des 1.103 cc Desmosedici Stradale Motors auf die Straße zu bringen, wurden spezielle aerodynamische Elemente verbaut. Sie hat seitlich Winglets und auch an der Frontmaske sind kleine Flügel zu erkennen.

Prototyp der Streetfighter V4 vorgestellt

Den ersten großen Test wird die Streetfighter V4 beim „Race to the Clouds“ absolvieren. Carlin Dunne wird mit ihr beim Pikes Peak Hillclimb antreten. 2018 hat er dort bereits mit einer Multistrada gewonnen.

Die Straßenversion der Streetfighter V4 wird auf der EICMA 2019 präsentiert und ab Mitte März 2020 im Handel sein.

 

„Der Streetfighter V4 wird einer der Stars der Ducati World Premiere 2020 sein“, erklärt Claudio Domenicali, CEO von Ducati Motor Holding. „Der Streetfighter V4 ist die Panigale für maximalen Spaß auf Landstraßen; somit gibt es für den leistungsstärksten Streetfighter der jemals gebaut wurde, kein passenderes Event, als den Broadmoor Pikes Peak International Hill Climb.“

Tankdeckelpad, Ducati, aus Harz – D-010 + 2 Abzeichen Ducati Corse gratis!
2 Bewertungen
Tankdeckelpad, Ducati, aus Harz – D-010 + 2 Abzeichen Ducati Corse gratis!*
  • KEIN OFFIZIELLES DUCATI-PRODUKT.
  • Maße: 19,5 cm x 15,5 cm
  • Wetterfeste, UV-beständige Aufkleber
  • Tankdeckelpad für Ducati-Motorräder

Letzte Aktualisierung am 2.11.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.