Produktion der Ducati Multistrada V4 mit neuer Technologie hat bereits begonnen

Von den Multistrada-Modellen wurden bisher mehr als 110.000 Stück produziert. Für 2021 kommt die neue Multistrada V4, deren Produktion bereits angelaufen ist. Einige Daten wurden bereits bekannt gegeben, die offizielle Vorstellung folgt am 04. November.

 

Erstes Motorrad mit Radartechnologie

Die Multistrada V4 ist das erste Motorrad, das eine neue Radartechnologie an Front und Heck nutzt. Ducati verspricht eine echte Revolution durch diese Technik und neue Maßstäbe in Bezug auf Komfort und Fahrassistenz.

Die Umgebung des Motorrads wird durch die Radargeräte an Front und Heck permanent überwacht. Dabei hat ein Gerächt mit 70 x 60 x 28 mm recht kompakte Abmessungen und ein Gewicht von nur 190 Gramm. Der Radar hat Einfluss auf die adaptive Geschwindigkeitsregelung. Anhand der Daten aus dem System beschleunigt oder bremst das Motorrad automatisch, um den Abstand zu anderen Fahrzeugen anzupassen. Es gibt vier verschiedene Regelstufen und es funktioniert bei Geschwindigkeiten von 30 bis 160 km/h.

Das Heckradar erkenn Fahrzeuge im toten Winkel oder auch Fahrzeuge, die sich mit hoher Geschwindigkeit von hinten nähern.

Das System wurde vom Auto abgeleitet und auf die Dynamik und Ergonomie eines Motorrads angepasst. Bereits 2016 experimentierte Ducati und Politecnico de Milano mit dieser Art von Technik. Entwickelt wurde es anschließend innerhalb von vier Jahren in Zusammenarbeit mit Bosch.

 

Neuentwickelter V4-Motor

Für die vierte Multistrada Generation wurde ein neuer, leichter und kompakter V4-Motor entwickelt, der die Anforderungen an den „Adventure-Einsatz“ erfüllen soll. Dabei werden nach Angaben von Ducati weder Emotionen noch Sportlichkeit vernachlässigt. Es sollen für den Zweiradbereich rekordverdächtige Wartungsintervalle realisiert worden sein. Weitere Infos oder Leistungsdaten werden erst bei der Vorstellung des Motors am 15. Oktober bekannt gegeben.

Das bedeutet, dass die neue Multistrada V4 in Etappen vorgestellt wird. Neben der Bestätigung des Radarsystems, wird es am 15. Oktober die Vorstellung des Motors geben und schließlich am 04. November die endgültige Präsentation der Multistrada V4.

Schwinge dekoration schutz aufkleber kit Ducati Multistrada 1200/1260 Enduro '14-'20*
  • Schützt und dekoriert die Schwinge deine Multistrada
  • Speziell für dieses Modell entwickelt
  • Hinterdruck rt langlebige und kratzfeste Grafiken
  • Strukturierte Oberfläche einfach aufzukleben
  • Kann während der Montage erneut angewendet werden

Letzte Aktualisierung am 7.10.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.