Offiziell: Valentino Rossi wird auch 2021 in der MotoGP fahren

Lange wurde über den Verbleib von Valentino Rossi in der MotoGP diskutiert. Als letztes hieß es, er würde seine Karriere beenden, damit der Platz bei Petronas Yamaha an Andrea Dovizioso gehen kann. Jetzt wurde offiziell bestätigt, dass Rossi 2021 bei Petronas fahren wird.

 

Damit wechselt der mehrfache MotoGP Weltmeister vom Werksteam in das Yamaha-Satelitenteam, bekommt dort aber volle Werksunterstützung. Er wird 2021 also neben seinem italienischen Landsmann Franco Morbidelli in der Box stehen. Es wurde ein 1-Jahrs-Vertrag geschlossen, Rossi wird uns also noch ein weiteres Jahr in der MotoGP erhalten bleiben.

 

Bisher konnte er allein in der Königsklasse sieben Weltmeistertitel, 89 Rennsiege, 199 Podiumsplätze, 55 Pole-Positions und 76 schnellste Runden einfahren. Bereits seit dem Jahr 2000 fährt er in der MotoGP. Er ist der einzige Fahrer in der Geschichte der in den Klassen 125cc, 250cc, 500cc und MotoGP die Weltmeisterschaften gewinnen konnte.

 

Rossi wurde am 16. Februar 1979 in Urbino / Italien geboren und ist somit mit 41 Jahren der aktuell älteste Fahrer in der MotoGP.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

auto-horloge Valentino Rossi, Moto GP, Yamaha, Miniatur Modell Motorrad in der Uhr 11*
  • Ein einzigartiges und originelles Geschenk für Fans von Valentino Rossi
  • Seltenes Produkt, Sammlerstück, hergestellt in Frankreich, handwerklicher Artikel, originelles Geschenk.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.