Keine Streckensperrung für Motorräder auf der L755

Die Streckensperrung wegen Motorradlärm auf der L 755 wurde abgewiesen. Ist Motorradlärm evtl. gar nicht so schlimm wie behauptet?

Zumutbarer und ortsüblicher Verkehrslärm

Die Geräuschkulisse von Motorrädern ist zumutbarer und ortsüblicher Verkehrslärm, so das Urteil der Bezirksregierung – zumindest im Fall der L 755 in der Nähe von Paderborn.

Wegen Motorradlärm wurde schon seit Ewigkeiten über eine Streckensperrung für die L 755 diskutiert. Im Oktober 2015 folgte eine Anordnung des Kreises Paderborn die Strecke von Mai bis September an Sonn- und Feiertagen zwischen 9 und 20 Uhr zu sperren.

Der Landesbetrieb Straßen NRW wollte das allerdings nicht umsetzen und deswegen bat der Kreis Paderborn die Bezirksregierung um eine Beurteilung.

Das Ergebnis liegt jetzt vor und daraus geht hervor, dass ein Durchfahrtsverbot aus Lärmschutzgründen rechtlich nicht haltbar sei. An dem Haus mit dem geringsten Abstand zur L 755 wurden 54,2 dB bei vorbeifahrenden Motorrädern gemessen. Auch der normale KFZ-Verkehr wurde erfasst und dieser liegt mit 53,4 dB nur unwesentlich darunter. Selbst für Tage an denen mit sehr viel Motorradverkehr zu rechnen ist, hat man einen Wert von nur 56,8 dB errechnet.

Laut Lärmschutzrichtlinie des Bundesverkehrsministerium ist ein Wert von 70 dB in Wohn- und 72 dB in Dorfgebieten ein ortsüblicher Verkehrslärm und die ermittelten Werte der L 755 liegen weit darunter. Selbst wenn man die Bundesimmissionsschutzverordnung beachtet, die eine Orientierungshilfe von 59 dB für Wohn- und 64 dB für Dorfgebiete vorschlagen, wären die tatsächlichen Werte nicht ausreichend für eine Sperrung.

Der Kreis Paderborn zieht jetzt die damalige Anordnung zurück, kündigt aber gleichzeitig Kontrollen von Motorrädern auf der Strecke für die Saison 2018 an.

In diesem Fall ist es also eindeutig so, dass Motorradlärm nur subjektiv als zu laut empfunden wurde und er es tatsächlich gar nicht ist. Viele fühlen sich einfach gestört nur weil es ein Motorrad ist das die Geräusche verursacht. An der L 755 scheint es also gar kein Problem mit Motorradlärm zu geben, dass dann trotzdem eine „Problembehandlung“ mit vermehrten Motorradkontrollen angekündigt wird, zeigt aber auch wie empfindlich man mittlerweile mancherorts auf das Thema Motorrad reagiert.

40mm x 100mm Universal dB-Killer für 1 3/4 Zoll Krümmer*
  • Schalldämpfer Einsatz Baffle DB-Killer für Harley Suzuki Krümmer 1 3/4 Zoll

Letzte Aktualisierung am 18.09.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Demo des BVDM gegen Streckensperrungen
Im Zuge des Bergischen Anlassens, das der BVDM zu siebten Mal organisiert, soll auch eine Demofahrt gegen Diskriminierung durch...Streckensperrungen stattfinden.
K 83 Werlaburgdorf – Altenrode ab sofort für Motorräder gesp... Der Landkreis Wolfenbüttel hat die K 83 zwischen Werlaburgdorf und Altenrode mit sofortiger Wirkung für Motorräder gesperrt. Genau genommen ab der...Ortsausfahrt Werlaburgdorf in Richtung Altenrode bis zum Rittergut Altenrode. Die Sperrung gilt natürlich für beide Richtungen.
Abzocke auf der Nordhelle? Sperrung früher vollzogen Wie bereits berichtet sollte die Nordhelle während der Saison für Motorräder gesperrt werden. Laut Mitteilung des Märkischen Kreis sollte die...Sperrung ab 01.04. gelten.

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für Android http://bit.ly/2KWW9n7 und IOS https://apple.co/2zk9K3a

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen