John McGuinness 2018 bei Norton auf der Isle of Man TT ?

Ein Bild von der Motorcycle Live schürt Gerüchte über einen Teamwechsel von John McGuinness bei der Isle of Man TT

UPDATE: 07.02.2018 Die Gerüchte haben sich bestätigt, John wird für Norton starten!

Artikel auch in Videoform (ganz unten zu finden)

John McGuinness 23-facher TT Sieger und Honda sind schon sehr lange fest miteinander verwurzelt. Letztes Jahr hatte er mit der neuen Fireblade einen Sturz bei der North West 200. Er zog sich vier gebrochene Wirbel, drei gebrochene Rippen und einen Trümmerbruch im rechten Unterschenkel zu.

Wie mittlerweile bekannt gegeben wurde, verursachte ein Fehler in der ECU den Sturz.

Wechsel zu Norton?

Auf der Motorcycle Live in Birmingham, einer Motorrad Messe, wurde McGuinness angeblich auffällig lang beim Stand von Norton gesehen. Dabei entstand auch das Bild von ihm auf dem Norton Rennmotorrad für die Isle of Man TT.

Das Foto wurde von Paul Phillips geschossen und gepostet. Paul ist TT & Motorsport Development Manager und für die Organisation  der TT verantwortlich. Diese Tatsache und Johns Zeigefinger auf seinen Lippen mit denen er ein „pssst, nicht verraten“ ausdrückt, schüren jetzt die Gerüchteküche.

Ob John über einen Wechsel nachdenkt, oder ob die beiden sich einfach nur einen Spaß erlaubt haben ist nicht klar. Offen ist allerdings auch, ob McGuinness 2018 überhaupt bei der TT antreten kann. Wie bereits berichtet müssen nach seinem Unfall 5cm fehlendes Knochenmaterial im Bein nachwachsten, was einige Zeit dauert. Dadurch verpasst er die komplette Vorbereitungszeit für die TT, wodurch er dort wahrscheinlich nicht wirklich konkurrenzfähig wäre.

Kommt McGuinness überhaupt zurück?

Nach seinen Aussagen ist auch noch offen, ob er überhaupt noch mal mit den großen schweren Maschinen bei einem Rennen wie der TT fahren kann. Eine starke Einschränkung des Beins, auch nach der Heilungsphase, könnten evtl. nur einen Start in der Lightweight Klasse oder bei Classic-Rennen ermöglichen. Selbst ein Karriere-Ende ist noch nicht ausgeschlossen

Sale
Kapuzenpullover - TT - Isle of Man bis 5XL
2 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 22.06.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

DAVE KNEEN/PACEMAKER PRESS, BELFAST: 04/06/2016: John McGuinness (Honda – Honda Racing) at Ballaugh Bridge during the RST Superbike TT race.

 

Dieser Artikel in Videoform:

Related Posts / Ähnliche Beiträge

John McGuinness macht großen Schritt zur Genesung
Wie berichtet hatte John McGuinness bei der NW200 2017 einen Unfall und brach sich u.a. das Bein.
John McGuinness fährt für Norton auf der Isle of Man TT 2018...
Die Gerüchte haben sich bestätigt, John McGuinness wird 2018 bei der Isle of Man TT für Norton starten
IOMTT Supersport-Rennen fordert Todesopfer
Das Rennen Supersport TT 1 auf der Isle of Man am Montag forderte leider ein weiteres Todesopfer.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen