Honda schießt Dani Pedrosa ab

Quelle: Honda Racing

Laut Informationen von Motorsport.com wird Dani Pedrosa ab 2019 kein Honda Werksfahrer mehr sein.

[sam id=“1″ codes=“true“]

Dani ist davon bereits informiert worden.

Er fuhr seine ganze Karriere für Honda und holte in den kleineren Klassen drei Weltmeistertitel. Der Titel in der MotoGP blieb ihm leider verwehrt. An seinem Können lag das allerdings nicht. Meist lag es einfach an dem Pech sich zur falschen Zeit zu verletzen.

Wer ab 2019 an der Seite von Marc Marquez fahren wird ist noch offen.

UPDATE: Mittlerweile wurde es auch offiziell bestätigt.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.