Honda hat auf der Intermot die neue CB750 Hornet vorgestellt.  Sie wird zukünftig von einem modernen 755cc Parallel-Zweizylinder angetrieben. 

Honda hat auf der Intermot die neue CB750 Hornet vorgestellt.  Sie wird zukünftig von einem modernen 755cc Parallel-Zweizylinder angetrieben. 

 

Motor und Fahrwerk

Die neue Hornet wird 92 PS bzw. 67,5 kW bei 9.500 U/min leisten.  Das maximale Drehmoment wird mit 75 Nm angegeben.  Verbaut wurden Unicam-Zylinderköpfe, Vierventil-Technik und patentierte Fallstrom-Lufteinlässe, um einen beeindruckenden Durchzug über das gesamte Drehzahlband zu ermöglichen.  Die Kurbelwelle hat eine 270°-Kröpfung und eine ungleichmäßige Zündfolge, was zu einer freundlich pulsierenden Laufkultur führen soll.  4,3 Liter Sprit werden auf 100 km verbraucht. 

Verpflanzt wurde der Motor in einen neuen und leichteren Brücken-Stahlrohrrahmen.  An der Front dämpft eine 41mm Showa Seperate Funktion Fork Big Piston Upside Down Gabel.  Die Schwinge verfügt über eine Pro-Link-Hebelumlenkung.

Gebremst wird an der Front mit Doppelscheibenbremsen und radial montierten Vierkolben-Bremssätteln.

Die Hornet soll einen begeisternden Fahrspaß bieten, u.a. durch das klassenführende Leistungsgewicht.  Vollgetankt werden 190 kg angegeben.  Honda beschreibt die Maschine als schnell, agil und mitreißend.  Das soll auch die aufrechte Sitzposition, der breite Lenker und die Bereifung in den Größen 120/70 ZR17 vorne und 160/60 ZR17 hinten unterstützen.

 

Ausstattung

Ausgestattet ist sie mit moderner Elektronik.  Bei den Fahrmodi stehen Standard, Sport, Rain und ein konfigurierbarer Modus zur Verfügung.  Das 5 Zoll große TFT-Farbdisplay bietet eine Konnektivität für sprachgesteuerte Nutzung von Telefonie, Mails, Musik und Navigation.

Bei der Beleuchtung nutzt man ringsum LED-Technik, die Blinker sind selbstrückstellend und das Bremslicht verfügt über eine Notbremssignalfunktion.

 

Das Design

Das Design wurde von der europäischen R&D-Niederlassung in Rom im Streetfighter-Style kreiert, die auch schon für das Design der Afrika Twin, dem X-ADV oder der Neo Sports Cafe Modellreiche verantwortlich war.  Der Tank wurde von der Form eines Hornissenflügels inspiriert.

 

Optionales Zubehör und Farben

Optional bietet Honda weiteres Originalzubehör an, dazu gehören Schaltassistent, Gepäcklösungen, schützende Protektoren sowie kosmetische Accessoires.  Die neue Honda Hornet wird in vier Farbvarianten angeboten: Pearl Glare White oder Graphite Black (beide mit Metallic-Rot lackierten Rahmenrohren plus rot eloxierte Gabel-Standrohre); dazu die Farbtöne Matte Iridium Gray Metallic sowie Mat Goldfinch Yellow.

 

The Bike Shield - Motorrad-Garage - schützende Zelt-Abdeckplane (Größe S)*
  • The Bike Shield muss sicher im Boden verankert werden. Einfach zu handhabende Schutz- und Abdeckungsmöglichkeit mit einem Design, das sich wie ein Zelt als Motorradgarage um Ihr Motorrad legt und es...
  • 1 Jahr Garantie. 16 Quadratrohre, eine Bodenplatte und ein Verriegelungssystem, alle mit Galvanisierung, sorgen dafür, dass Ihr Motorrad sicher geschützt ist.
  • 100 % wasserdicht, besonders dicke Polyurethanbeschichtung auf der Innenseite mit einer Wassersäule von 2000 mm. Außenseite mit stark wasserabweisenden Eigenschaften und Schutz vor schädlicher...
  • Um Feuchtigkeit aus der Motorradgarage abzuführen, ist sie mit Belüftungsöffnungen ausgestattet.
  • Praktisch - kein Kontakt von Auspuff und Abdeckung, einfach parken und abdecken, alles in nur drei Sekunden.

Letzte Aktualisierung am 7.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

23YM HONDA CB750 HORNET
Orientation: 1
« von 152 »

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link