Demo sollte die Zufahrt zum Anlassen am Nürburgring verhindern

111/ Rock am Ring Nürburgring, Luftaufnamen. EUROPA, Deutschland, Rheinland-Pfalz, Adenau, Nuerburg, Nuerburgring, Nordschleife, 14/06/07 19:19:38: Copyright by Robert Kah / imagetrust Veröffentlichung nur nach Rücksprache mit dem Bildautor.

Oberbürgermeister Guido Schmitz ruft zur Demo gegen Motorradlärm

Demo sollte die Zufahrt zum Anlassen am Nürburgring verhindern

In Kesseling wird am 07.04.2019 (Tag des Anlassens am Nürburgring) eine Demo gegen den Verkehr an den „schönen Wochenenden“ stattfinden. Geplant ist die Veranstaltung von 9 bis 12 Uhr.

Oberbürgermeister Guido Schmitz ruft in einem offenen Brief dazu auf, zur Demo zu kommen. Eine Genehmigung liege vor und die Straßen werden zu dem Zweck gesperrt, so wurde es in dem Schreiben behauptet.

„Warum der So. 7.4 werden sich einige fragen? Da findet das so genannte „Anlassen“ am Nürburgring statt.

Warum in der Ortslage Kesseling die Demo? Weil wir hierdurch den gesamten Verkehrsfluss in unserem Kesselinger- und Weidenbachertal zum Erliegen bringen können.“

Oberbürgermeister Guido Schmitz

Die Demo zielte also auch darauf ab, den Verkehrsfluss zum Nürburgring zu stören und damit auch das Anlassen. Glücklicherweise stellten sich einige Behauptungen des Oberbürgermeisters als nicht richtig heraus. Eine Genehmigung für die Demo oder gar für eine Straßensperrung gab es noch gar nicht.

Eine Besprechung über die geplante Demo mit der Kreisverwaltung, der Polizei und Vertretern des Ladesbetriebs Mobilität fand erst Tage nach der Veröffentlichung des Schreibens statt. Bisher war nur eine Versammlung angemeldet!

Bei dem entsprechenden Gespräch am 03.04. wurde die Demonstration in der angemeldeten Form dann NICHT genehmigt, da sie eine mehrstündige Sperrung des Ortes erfordert hätte. Dies wäre schon aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Genehmigt wurde ein Demonstrationszug durch verschiedene Straßen, bei denen diese dann nur kurzzeitig gesperrt werden. Der Verkehr wird in dieser Zeit von der Polizei geregelt.

Zu kurzfristigen Behinderungen kann es also trotzdem kommen, das geplante Verkehrschaos dürfte allerdings ausbleiben.

Ausgeblitzt: Driver's Black Book
1 Bewertungen
Ausgeblitzt: Driver's Black Book*
  • Dominique Dewitt
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 130 Seiten

Letzte Aktualisierung am 13.12.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.