CafeRacer Umbaukit für die Triumph Trident 660

Die Customschmiede Arton Works aus Rom arbeitet gerade an einem Umbau-Kit für die neu vorgestellte Triumph Trident. Genau genommen sollen sogar zwei Versionen angeboten werden.

 

Das fertige Kit, das aktuell als „Projekt Neptune“ bezeichnet wird, soll optimal an die Trident angepasst und ohne Änderungen oder Anpassarbeiten leicht montierbar sein. Das Plug&Play-Kit besteht aus Karbon und Fiberglas.

Die beiden Verkleidungsvarianten S und R unterscheiden sich nicht großartig. Im Grunde stellt S-Version die Basis dar. Die seitliche Verkleidung spart den Kühler aus, so dass er sichtbar bleibt. Mit der Zusatzverkleidung R wird auch der Kühler seitlich verdeckt. Ansonsten ist bei der R-Version auch noch eine Sitzbankabdeckung dabei.

 

Aktuell befinden sich die Kits noch in der Entwicklung. Preis und Zeitpunkt der Verfügbarkeit stehen daher auch noch nicht fest. Es wäre sogar möglich, dass noch weitere Varianten folgen werden, auf der Seite von Arton Works läuft dazu aktuell eine Umfrage.

 

Letzte Aktualisierung am 25.07.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.