Auf der EICMA hat die mittlerweile in Frankreich ansässige Motorradmarke die Lawrence Dagger vorgestellt.

Auf der EICMA hat die mittlerweile in Frankreich ansässige Motorradmarke die Lawrence Dagger vorgestellt.

21 Jahre produzierte man eigentlich in englischen Nottingham, bis die Fabrik im 2. Weltkrieg beschlagnahmt wurde, um sie für Kriegszwecke zu nutzen.  Mittlerweile wurde die Marke reaktiviert und eine Produktion in Frankreich eingerichtet.

 

Lawrence

Bereits im März 2021 stellte Brough Superior die Lawrence vor, eine auf 188 Stück limitierte Maschine auf Basis der Superior SS 100.  Das Motorrad wurde Thomas Edward Lawrence gewidmet, der besser als Lawrence von Arabien bekannt ist und ein britischer Nationalheld ist.  Er kämpfte als Guerillakämpfer im ersten Weltkrieg in Arabien.

 

Lawrence Dagger

Auf der EICMA wurde jetzt ein weiteres Modell vorgestellt, das ihm gewidmet wurde.  „Dagger“ bedeutet übersetzt Dolch, die Waffe, die Lawrence immer an seinem Gürtel trug.

Das ursprüngliche Basismodell, die Superior SS 100 wurde auf 18 Zoll Räder gestellt.  Die darauf basierende Lawrence und auch eine folgende Lawrence Nefud bekamen ein 19 Zoll Rad vorn und ein 17 Zoll Rad hinten.  Bei der Dagger griff man jetzt auf 17 Zoll Räder zurück, die mit Reifen in der Größe 120/70 17 Zoll vorn und 200/55 17 Zoll hinten bezogen werden.

Daneben handelt es sich bei der Dagger, um das erste Motorrad im Portfolio, welches nach Euro5 homologiert wurde.

 

Motor und Leistung

Der 997cc V-Twin leistet in der Dagger 102 PS (75 kW) bei 9.600 U/min und 87 Nm bei 7.300 U/min.  Der Motor verfügt über obenliegende Nockenwellen, eine 88 Grad Zylindereinspritzung, vier Ventile pro Zylinder und Wasserkühlung.

Die Abgase werden über einen Sidepipe-Schalldämpfer entlassen.

 

Chassis

Verpflanzt wurde der Motor in einen Rahmen aus leichtem Titan.  An der Front arbeitet eine sogenannte Hossack-Gabel, im Grunde eine aufrecht montierte Schwinge mit Doppellängslenker.  Auch sie besteht aus edlem Titan.

Beim Gesamtgewicht werden 200 kg angegeben, die perfekt ausbalanciert sein sollen, d.h. genau 50 % sollen sowohl an der Radachse des Vorderrads als auch am Hinterrad anliegen.

 

Ausstattung

Bei der Beleuchtung nutzt man moderne LED-Technik, ansonsten ist man in Punkto Elektronik sehr minimalistisch. Edel sind auch die Aluminiumräder, die nicht gegossen wurden, die Räder werden aus dem vollen Aluminiumblock per CNC gefräst.

Die Verkleidung besteht aus Carbon.

 

Die Brough Superior Lawrence Dagger kann bereits bestellt werden, allerdings wurde noch kein Preis bekannt gegeben.  Wenn man sich die Komponenten ansieht, dann kann man davon ausgehen, dass es nicht gerade günstig werden wird.  Das passt allerdings auch zur Firmengeschichte, da Brough Superior schon früher als Rolls-Royce unter den Motorrädern galt.

 

 

CARACTÉRISTIQUES TECHNIQUES BROUGH SUPERIOR LAWRENCE / DAGGER

LONGUEUR

2240mm

LARGEUR

920mm

HAUTEUR D’ASSISE

810mm

EMPATEMENT

1540mm

MOTEUR

TYPE

997 cm³, Bicylindre en V à 88°, DOHC, 4 temps, refroidissement liquide, 4 soupapes par cylindre, entraînement de distribution composite par chaîne et engrenage

DIMENSIONS

94 mm x 71,8 mm

PUISSANCE

102 CV (75kW) à 9 600 tours/ minute Homologation Euro 5

COUPLE

87 Nm (64 lb-ft) à 7 300 tours/ minute

RATION DE COMPRESSION

11 : 1

ALIMENTATION

Injection électronique de carburant avec ECU Synerject et 2 corps papillons Synerject de 50 mm à simple injecteur

RÉSERVOIR

17 L

BOÎTE DE VITESSES

6 rapports

EMBRAYAGE

Multi-disques en bain d’huile avec commande hydraulique, anti-dribble

CHASSIS

CADRE

Cadre en titane usiné, sous-cadre en aluminium usiné dans la masse CNC

SUSPENSION AVANT

Type Fior avec fourche en aluminium, double triangle articulé et amortisseur réglable en précharge et détente, débattement 120 mm

SUSPENSION ARRIÈRE

Bras oscillant en fonderie d’aluminium CNC pivotant dans les carters moteur, amortisseur réglable en précharge et détente, débattement 130mm

ANGLE DE CHASSE

24,6° avec chasse de 108,3 mm avec déport de 37,1mm

FREIN AVANT

Double disque Beringer en acier inox 320 mm. Étriers Beringer doubles pistons à fixation radiale

FREIN ARRIÈRE

Disque Beringer en acier inox 230 mm. Étriers Beringer à deux pistons

ROUES

Jantes forgées en aluminium CNC (7 bâtons)

PNEU AVANT

120/70 R17 sur jantes 3,5 pouces

PNEU ARRIÈRE

200/55 R17 sur jantes 6,25 pouces

POIDS / RÉPARTITION

200 Kg (410 lb) répartis 50/50

 

Sale
MotoGP 22 Day One Edition (PlayStation 5)*
  • Entdecke die neuen Inhalte der MotoGP Saison 2022, über 120 Fahrer, mehr als 20 offizielle Strecken und eine mitreißende Stimmung
  • Erlebe die spannende Saison 2009 mit exklusiven Hintergrundinfos und actionreichen, historischen Herausforderungen
  • Zum ersten Mal in der Geschichte des Videospiel-Franchise kannst du deine Freunde im 2-Spieler-Splitscreen-Modus herausfordern
  • Die Day One Edition enthält zusätzlich zum Spiel MotoGP 22 - VIP Multiplier Pack DLC und MotoGP 22 - Special Suits DLC
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Letzte Aktualisierung am 29.11.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Bildergalerie Brough Superior Lawrence Dagger (14 Bilder)

 

Brough Superior Lawrence Dagger MotorcyclesNews (14)
« von 14 »

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link