BMW R 18 vorgestellt, Infos, Daten und Ausstattung

Mit der R 18 steigt BMW ins Cruiser-Segment ein und bringt nach eigenen Aussagen ein Motorrad, dass technisch und in Formensprache ganz in der Tradition historischer BMW Motorräder steht.

Das Wesentliche soll wieder in den Mittelpunkt gerückt werden – das Puristische, die schnörkellose Technik und der Boxermotor. BMW hat dazu klassisches Design mit moderner Technik gepaart, sie möchten damit ein kultiviertes, aber auch emotionales Fahrerlebnis schaffen.

 

Big Boxer

Der neue Big Boxer wurde bereits vor längerem vorgestellt. Es handelt sich um einen komplett neu entwickelten Zweizylinder mit 1.802cc, 67 kW (91 PS) und 158 Nm. Bei Drehzahlen zwischen 2.000 und 4.000 U/min liegen permanent über 150 Nm an.

 

Doppelschleifen-Rohrrahmen aus Stahl

Mit der Konstruktion eines Doppelschleifen-Rohrrahmens aus Stahl knüpft BMW an eine lange Tradition dieser Rahmenbauart an. Liebe zum Detail und eine hohe Fertigungsqualität soll man durch kaum wahrnehmbare Details wie Schweißverbindungen zwischen Stahlrohren und Guss- beziehungsweise Schmiedeteilen erkennen können.

Auch die Hinterradschwinge wurde vergleichbar gefertigt und wird vom Rahmen per Schraubverbindung eingefasst.

 

Bremsen und Fahrwerk

Bei den Federungselementen verzichtete man bewusst auf elektronische Einstellmöglichkeiten. Das Zentralfederbein und die Teleskopgabel sollen mit einer wegabhängigen Dämpfung und verstellbarer Federvorspannung für eine souveräne Radführung und ansprechenden Federungskomfort sorgen.

Wie auch bei der legendären BMW R 5 sind die Standrohre der Teleskopgabel mit Gabelhülsen verkleidet. Die Standrohre haben einen Durchmesser von 49 mm und der Federweg beträgt vorne 120 & hinten 90 mm.

Gebremst wird mit Doppelscheibenbremsen und Vierkolben-Festsätteln an der Front.

 

Ergonomie

Bei der Fahrposition setzt man auf eine sogenannte „Mid mounted footpeg“-Position der Fußrasten. Das heißt, die Füße werden klassisch hinter den Zylindern positioniert, was typisch für BMW ist und auch eine entspannte und fahraktive Sitzhaltung für eine bestmögliche Fahrzeugkontrolle ermöglicht.

 

Ausstattung

Es wird serienmäßig drei Fahrmodi geben, „Rain“, „Rock“ und „Roll“. Für mehr Fahrsicherheit soll eine (abschaltbar) Stabilitätskontrolle sorgen (ASC). Auch zur Serienausstattung gehört eine Motor-Schleppmoment-Regelung (MSR).

Optional gibt es eine Rückfahrhilfe oder die Funktion Hill Start Control für ein leichtes Anfahren am Berg.

Bei der Beleuchtung setzt man auf klassisch interpretierte LED-Technik. Als Sonderausstattung gibt es ein adaptives Kurvenlicht.

Bei den Instrumenten entschied man sich für klassische runde Formen. Der Tachometer ist analog. Die Kontrollleuchten wurden so integriert, dass man sie in nicht leuchtendem Zustand nicht sieht.

Wie mittlerweile bei vielen BMW Modellen wird auf Keyless Ride gesetzt. Man muss also keinen Schlüssel mehr ins Zündschloss stecken, es recht ihn bei sich zu tragen.

 

Sondermodell gleich ab Verkaufsstart

Bereits ab der Markteinführung der BMW R 18 wird es auch ein Sondermodell geben, die „R 18 First Edition“. Sie kommt mit einer speziellen Ausstattung und in klassisch schwarzem Lack mit Doppellinierung. Viele Oberflächen wurden verchromt. Sitzplakette und Chromspange „First Edition“ auf den Seitendeckeln gehören zu den Highlights.

 

Customizing als wichtiger Part

Die Architektur der BMW R 18 ist sehr umbau-freundlich. Darauf hat BMW bereits in der Konzeptionsphase geachtet. Dementsprechend ist z.B. der Heckrahmen oder der Lacksatz leicht entfernbar.

Die Schnittstellen für Hydraulikleitungen von Bremse und Kupplung wurden so angelegt, um eine problemlose Montage von höheren oder niedrigeren Lenkern in Verbindung mit passenden Leitungen zu ermöglichen.

Ventildeckel (Zylinderkopfhauben) und die Heldenbrust (Motorgehäusedeckel) sind so konzipiert, dass sie außerhalb des Ölraums sitzen und so leicht zu wechseln sind.

 

BMW bietet ab Werk ein großes Ausstattungsprogramm, um die R 18 nach eigenen Wünschen zu individualisieren. Bereits zur Markteinführung gibt es zwei Design-Kollektionen, die mit Roland Sands Design gestaltet wurden. Die Kollektionen „Machined“ und „2-Tone-Black“ bieten verschiedene Aluminium Frästeile.

Auch mit anderen bekannten Anbietern arbeitet BMW zusammen. So gibt es z.B. Zubehör von Mustang Seats oder Vance & Hines.

 

Verfügbarkeit und Preis

In den Verkaufsräumen soll die BMW R 18 ab Herbst 2020 stehen. Der Grundpreis liegt bei 22.800 € in Deutschland.

 

Die Highlights der neuen BMW R 18:

  • Ikonischer Stil durch moderne Technik und authentische Materialien.
  • Größter BMW Boxermotor aller Zeiten mit 1 802 cm3
  • Leistung 67 kW (91 PS) bei 4 750 min-1, max. Drehmoment 158 Nm bei 3 000 min-1.
  • Von 2 000 bis 4 000 min-1jederzeit über 150 Nm abrufbar.
  • Offen laufender Kardanantrieb nach klassischem Vorbild.
  • Aufwendig gefertigter Doppelschleifen-Rohrrahmen aus Stahl.
  • Hinterradschwinge mit eingefasstem Achsantrieb in Starrrahmen-Optik.
  • Teleskopgabel mit Gabelhülsen und Cantilever-Federbein mit wegabhängiger Dämpfung.
  • Stimmige Ergonomie für entspanntes Fahren und optimale Kontrolle.
  • Scheibenbremsen vorn und hinten sowie Drahtspeichenräder.
  • Modernste LED-Lichttechnik klassisch interpretiert.
  • Adaptives Kurvenlicht für noch bessere Fahrbahnausleuchtung bei Kurvenfahrt als Sonderausstattung ab Werk.
  • Klassisch gezeichnetes Rundinstrument mit integriertem Display.
  • Keyless Ride für komfortable Funktionsaktivierung per Funk.
  • Drei Fahrmodi sowie ASC und MSR serienmäßig.
  • Rückfahrhilfe für komfortables Rangieren sowie Hill Start Control für leichtes Anfahren am Berg als Sonderausstattung ab Werk.
  • Die R 18 First Edition: Exklusiver Look in Lack und Chrom.
  • Umfangreiches Programm an Sonderausstattungen und Original BMW Motorrad Zubehör sowie eine lässige Ride & Style Kollektion.

 

Technische Daten:

 Motor BMW R 18

  • Hubraum cm3 / cui 1.802 / 110
  • Bohrung/Hub mm 107,1/100
  • Leistung kW/PS 67/91
  • bei Drehzahl min–1 4.750
  • Drehmoment Nm 158
  • bei Drehzahl min–1 3.000
  • Bauart luft-/ölgekühlter Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor
  • Zylinderzahl 2
  • Verdichtung/Kraftstoff 9,6:1, Super bleifrei (95‒98 ROZ)
  • Ventil/Gassteuerung OHV
  • Ventile pro Zylinder 4
  • Ø Ein-/Auslass mm 41,2/35,0
  • Ø Drosselklappen mm 48
  • Motorsteuerung BMS-O
  • Abgasreinigung geregelter 3-Wege-Katalysator, Abgasnorm EU-5

Elektrische Anlage

  • Lichtmaschine W 600
  • Batterie V/Ah 12/26 wartungsfrei
  • Scheinwerfer Abblendlicht LED mit Projektionsmodul, Fernlicht LED mit Projektionsmodul
  • Starter kW 1,5

Kraftübertragung Getriebe

  • Kupplung Hydraulisch betätigte Einscheiben-Trockenkupplung
  • Getriebe klauengeschaltetes Sechsgang-Getriebe
  • Primärübersetzung 1,16
  • Übersetzung Gangstufen
    • I 2,438
    • II 1,696
    • III 1,296
    • IV 1,065
    • V 0,903
    • VI 0,784
  • Hinterradantrieb Kardanwelle
  • Übersetzung 3,091

Fahrwerk

  • Rahmenbauart Stahl-Doppelschleifen-Rohrrahmen
  • Radführung Vorderrad Teleskopgabel, Standrohrduchmesser 49 mm
  • Radführung Hinterrad Cantilever
  • Gesamtfederweg vorn/hinten mm 120/90
  • Nachlauf mm 150,0
  • Radstand mm 1.731
  • Lenkkopfwinkel ° 57,3
  • Bremsen vorn Doppelscheibenbremse Ø 300 mm, hinten Einscheibenbremse Ø 300 mm
  • ABS BMW Motorrad Integral ABS (Teil-Integral)
  • Räder Drahtspeichenräder
    • vorn 3,5 x 19″
    • hinten 5,0 x 16″
  • Reifen vorn 120/70 R 19 bzw. B 19 (herstellerabhängig), hinten 180/65 B 16

Maße und Gewichte

  • Gesamtlänge mm 2.440
  • Gesamtbreite mit Spiegeln mm 964
  • Sitzhöhe mm 690
  • DIN Leergewicht, fahrfertig kg 345
  • Gesamtgewicht kg 560
  • Tankinhalt l 16

Fahrdaten

  • Kraftstoffverbrauch (WMTC) l/100 km 5,6
  • CO2 Emission (WMTC) g/km 129
  • 0‒100 km/h s 4,8
  • Höchstgeschwindigkeit km/h >180

 

The Bike Shield - Motorrad-Garage - schützende Zelt-Abdeckplane (Größe S)*
  • The Bike Shield muss sicher im Boden verankert werden. Einfach zu handhabende Schutz- und Abdeckungsmöglichkeit mit einem Design, das sich wie ein Zelt als Motorradgarage um Ihr Motorrad legt und es...
  • 1 Jahr Garantie. 16 Quadratrohre, eine Bodenplatte und ein Verriegelungssystem, alle mit Galvanisierung, sorgen dafür, dass Ihr Motorrad sicher geschützt ist.
  • 100 % wasserdicht, besonders dicke Polyurethanbeschichtung auf der Innenseite mit einer Wassersäule von 2000 mm. Außenseite mit stark wasserabweisenden Eigenschaften und Schutz vor schädlicher...
  • Um Feuchtigkeit aus der Motorradgarage abzuführen, ist sie mit Belüftungsöffnungen ausgestattet.
  • Praktisch - kein Kontakt von Auspuff und Abdeckung, einfach parken und abdecken, alles in nur drei Sekunden.

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.