#AustrianGP: Zarco mit Bruch, Syahrin nur Prellungen

Die Rennen am vergangenen Wochenende in Spielberg wurden von heftigen Unfällen überschattet, die glücklicherweise zum Großteil „nur“ spektakulär aussahen und keine schlimmeren Verletzungen nach sich zogen. Nun gibt es dazu ein paar Updates.

 

Syahrin kam mit Prellungen davon

Wie berichtet stürzte Enea Bastianini per Highsider in der Moto2 und sein Motorrad blieb auf der Strecke hinter einer Kuppe liegen. Hafizh Syahrin konnte das Motorrad nicht rechtzeitig sehen und kollidierte in voller Fahrt damit. Er wurde minutenlang auf der Strecke behandelt und schließlich ins Krankenhaus gebracht.

Bei den Untersuchungen stellte sich heraus, dass er sich keine Brüche zugezogen hat. Er hat nur starke Prellungen, vor allem im Bereich der Hüfte und der Beine. Syahrin klagt über starke Schmerzen, ist aber froh, dass nichts gebrochen ist. Ob ein Start am kommenden Wochenende möglich ist, bleibt offen.

 

Zarco muss operiert werden

In der MotoGP kam es zu einer Berührung von Zarcos Hinterrad und Morbidellis Vorderrad, wodurch beide stürzten. Beide Motorräder durchquerten zuerst das Kiesbett, bevor sie wegen dem Streckenverlauf noch mal die Strecke querten und nur sehr knapp Valentino Rossi und Maverick Vinales verfehlten.

Der Vorfall wird untersucht und am Donnerstag wird es dazu Anhörungen geben. Morbidelli soll behaupten, Zarco habe absichtlich vor ihm gebremst und somit den Unfall verursacht. Zarco widerspricht dem und behauptet sogar noch später gebremst zu haben als sonst.

Ganz glimpflich ging der Sturz für den französischen MotoGP Piloten nicht aus. Da er am Montag noch Schmerzen im rechten Handgelenk hatte ließ er sich untersuchen und man konnte einen Bruch im Kahnbein feststellen.  Er wird sich noch heute in Modena / Italien operieren lassen und anschließend nach Spielberg zurückkehren.

Ob er am Rennen am Sonntag teilnehmen kann ist noch offen. Laut den Regularien muss ein MotoGP Pilot mindestens 48 Stunden warten, nachdem er nach einer OP wieder auf Motorrad steigen darf. Dadurch könnte Zarko zumindest Teile der Trainings am Freitag verpassen. Ansonsten kommt es darauf an, wie gut er mit der verletzten Hand klarkommt.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sale
MotoGP20 VIP Edition (Playstation 4) [Limited Edition] (exklusiv bei Amazon.de)
39 Bewertungen
MotoGP20 VIP Edition (Playstation 4) [Limited Edition] (exklusiv bei Amazon.de)*
  • Kopf-an-Kopf-Rennen mit Fahrerlegenden wie Mick Doohan, Wayne Rainey, Casey Stoner oder Dani Pedrosa
  • Erleben Sie eine noch realistischere Fahrphysik, atemberaubende Grafik, neue Fahrermodelle und vieles mehr!
  • Nutzen Sie die unterschiedlichen Grafikeditoren um Ihren eigenen Style zu kreieren
  • Erhalten Sie bei Vorbestellung der VIP Edition den Amazon exklusiven Vip-DLC als Code dazu.

Letzte Aktualisierung am 19.08.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.