YouTuber KawaQue hatte Motorradunfall

Quelle: BlaulichtTV/AM

KawaQue hatte einen Motorradunfall und muss deswegen sein Abotreffen absagen. Das postete er am Mittwoch auf Instagram. UPDATE 25.08.2017

Abotreffen abgesagt

Quelle: Instagram / KawaQue

In seiner Instagram-Story zeigte er verschiedene Bilder mit den Texten „ihm gehe es gut“, „Abotreffen findet mit der Grom statt, da „Bae 2.0“ (also sein Motorrad) von uns gegangen ist“. Ein Bild ist zu sehen in dem man die verunfallte „Bae 2.0“ liegen sieht.

Er schreibt aber auch der Vermerk, „Wenn alles glatt läuft“ und danach „Abotreffen fällt aus“.

Was war passiert?

Laut Medienberichten war KawaQue in der Nacht zum Mittwoch (22.08.2017 gegen 20.15 Uhr) in Berlin auf der Gürtelstraße unterwegs. In diesem Abschnitt ist die Fahrbahn zweispurig. Er wollte an einem rechts fahrenden Renault vorbei ziehen der plötzlich die Spur wechselte. KawaQue konnte nicht mehr ausweichen oder bremsen und kollidierte mit dem Kleinwagen. Er wurde von seinem Motorrad geschleudert und brach sich beide Handgelenke. Ein Notarzt behandelte ihn vor Ort und begleitete ihn ins Krankenhaus.

Die Fahrerin des Renault erlitt einen Schock. Auch für sie wurde ein Rettungswagen gerufen. Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsmittel binden und räumte die Unfallstelle. Die Straße wurde vorübergehend gesperrt.

KawaQue der YouTube-Raser-Star? Soziale Profile abgeschaltet

Quelle: BlaulichtTV/AM Bildlink zu BlaulichtTV

Wie gewohnt stürzen sich die Medien auf den Fall, wobei die Berichterstattung sehr einseitig sein kann. KawaQue wird als „Youtube-Raser-Star“ bezeichnet und gleich in den ersten Sätzen wird behauptet, dass er mit Raserei, wahnsinnigen Manövern und illegalen Straßenrennen Geld auf YouTube verdient. Das dürfte auch der Grund sein warum KawaQue seine Profile in den sozialen Netzen offline gestellt hat. Er will den Medien nicht noch mehr Angriffsfläche bieten.

Quelle: KawaQue / Leetchi

Dass er nach aktuellem Ermittlungsstand den Unfall weder verursacht hat noch ihn verhindern konnte wird zwar erwähnt, aber wenn man manchen Artikel im Gesamtbild betrachtet, nur ganz am Rande. Man könnte schon fast das Gefühl bekommen der Verfasser freue sich darüber, dass das „Karma“ zurückgeschlagen hat – wobei man bezweifeln darf, dass er KawaQue vor dem Unfall überhaupt kannte.

KawaQue ist nicht unumstritten

Unumstritten war KawaQue aber nicht. Hier war aber nicht die Fahrweise der Hauptgrund. Zum Großteil kam er in die Kritik als sein letztes Motorrad, die Original „Bae“ gestohlen wurde. Er richtete eine Spendenseite ein, auf der seine Community Geld für eine nächste „Bae“ einzahlen konnten. Das wurde auf YouTube sehr kontrovers diskutiert.

Egal ob man KawaQue mag oder nicht, so wie es momentan aussieht konnte er nichts für den Unfall und er war genau genommen das Opfer. Allein schon deswegen sollte man ihm in erster Linie erstmal eine gute Besserung wünschen.

Der Unfallhergang und wie es KawaQue jetzt geht

Update vom 25.08.2017 – die Informationen stammen direkt von KawaQue: Zuerst mal Entwarnung, KawaQue geht es gut und er hat sich auch nicht die Handgelenke gebrochen. Er erlitt durch den Unfall nur Prellungen. Bae hat es hier schlimmer erwischt – wahrscheinlich Totalschaden.

Zum Unfallhergang. Der Unfall passierte an einer Stelle mit Abbiegespur. Es ging also eine Spur geradeaus und eine war für Rechtsabbieger gedacht. Die Fahrerin des Renault, die vor KawaQue fuhr, wechselte auf die Spur für Rechtsabbieger und verlangsamte etwas. Für KawaQue sah es so aus als wolle sie rechts Abbiegen. Als er nur noch einen Abstand von ca. 3m zum Renault hatte (sie auf der Rechtsabbieger- er auf der Geradeaus-Spur) bog sie auf einmal scharf nach links ab. Sie wollte einen U-Turn machen, also wenden, was an dieser Stelle aber verboten ist.

Da dies direkt vor KawaQue passierte und der Renault auf einmal seine Fahrbahn querte hatte er keine Chance und krachte in die Autoseite.

Momentan ist KawaQue krank geschrieben, muss ab nächster Woche zur Physiotherapie, wird aber wieder vollständig genesen. Das Abotreffen wird wegen der Sache auf Ende der Sainson verschoben.

Persönliche Nachricht von KawaQue an euch

Da mich diese Infos erst in letzter Minute erreicht haben konnte ich sie leider nicht mehr in die Motorrad Nachrichten auf YouTube aufnehmen (Video heute Abend ab 18 Uhr online). Eine Audiodatei mit einer persönlichen Nachricht an euch die KawaQue mir geschickt hat konnte ich auf die Schnelle noch integrieren. Hier geht`s zu den Motorrad Nachrichten auf YouTube

Bericht in den Motorrad Nachrichten auf YouTube:

(zweites Thema der Nachrichten)

 

Perfekt fahren mit MOTORRAD
7 Bewertungen
Perfekt fahren mit MOTORRAD*
  • Michael Pfeiffer, Eva Breutel
  • Herausgeber: Motorbuch
  • Auflage Nr. 1 (16.06.2011)
  • Taschenbuch: 224 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Quelle: BlaulichtTV/AM Bildlink zu BlaulichtTV
Quelle: BlaulichtTV/AM Bildlink zu BlaulichtTV
Quelle: BlaulichtTV/AM Bildlink zu BlaulichtTV
Quelle: BlaulichtTV/AM Bildlink zu BlaulichtTV

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Neuregelung Winterreifenpflicht 2017/2018 in Deutschland (Ge... Die Winterreifenpflicht, gerade für Motorräder, war schon länger ein Streitthema in Deutschland. Gerade da es für die meisten Motorräder gar...keine Winterreifen gibt. Mittlerweile steht der Winter vor der Tür und es gab auch schon Änderungen die aber nicht nur Motorradfahrer betreffen....Genaues erfahrt ihr hier.
Motorrad Nachrichten APP – die beste Motorrad APP !? Nun ist es so weit, nicht ohne Stolz darf ich euch heute die Motorrad Nachrichten App vorstellen. Was ihr von der App erwarten dürft, was es darin zu...finden gibt und warum ihr zukünftig bestimmt nicht mehr darauf verzichten wollt, erklär ich euch hier.
Penz13.com BMW Motorrad Racing bestätigt Dan Kneen für 2017... Das Penz13.com BMW Motorrad Racing Team hat bestätigt, Dan Kneen wird das Team für die Isle of Man TT Races  2017 und anderen Straßenrennen...unterstützen. Der 29-jährige Manx-Fahrer fährt mit Danny Webb und dem Italiener Alessandro 'Alex' Polita auf BMW S100RRs für das deutsche Team. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen