Spirit of Munro – Tributlauf auf den Bonneville Salt Flats

Bonneville Speed Week – wie bereits angekündigt wollte hier Indian den 50. Jahrestag des Landesgeschwindigkeitsrekords von Burt Munro Tribut zollen. 

Tribut für Burt Monro

1967 fuhr er auf einer zum Streamliner umgebauten Scout von 1920 in der unter 1.000cc Klasse einen Weltrekord ein. Für den Tributlauf wurde eine Indian Scout von 2017 entsprechend modifiziert. Ihr Name Spirit of Munro Scout. Pilot, der Großneffe der Legende, Lee Munro. Ziel war es den Rekord von damals zu erreichen, also 184 mph.

Bei den Testläufen bei El Mirage wurden bereits 186.681 mph erreicht. Für Bonneville setzte man das Ziel deswegen auf 200 mph hoch. Bei den ersten beiden Läufen wurden 191,28 mph erreicht, aber das war auch das die schnellste Zeit. Die Bedingungen waren zu schlecht und haben nicht mehr zugelassen.

Out of Nothing - Der Traum vom schnellsten Bike der Welt (Blu-ray)
7 Bewertungen
Out of Nothing - Der Traum vom schnellsten Bike der Welt (Blu-ray)*
  • Lighthouse Home Entertainment (11.12.2015)
  • Blu-ray, Freigegeben ab 6 Jahren
  • Laufzeit: 90 Minuten
  • Carl Bjorklund, Mark Bjorklund, Jason Omer, Bill Woods
  • Englisch, Deutsch

Letzte Aktualisierung am 24.06.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Quelle: YouTube / Indian Motorcycle

 

Quelle: YouTube / Indian Motorcycle

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Geschwindigkeitsrekord für Indian bei Testläufe für Bonnevil... El Mirage, gleich drei neue Geschwindigkeitsrekorde konnte Indian setzen
Glemseck 101 2017 – Vorbericht Das Glemseck 101 ist das Cafe-Racer-Event in Deutschland. Bereits zum zwölften mal findet es in der Nähe von Stuttgart statt.
Red Bull Hard Enduro 2017 Minas Riders Es ist mal wieder Zeit für Hard Enduro. Diesmal wurde in Brasilien gefahren. Minas Riders 2017, das aber zum Teil ins Wasser fiel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen