Würgauer Berg bleibt für Motorräder gesperrt

Seit letztem Jahr ist der Würgauer Berg (Fränkische Schweiz) an Wochenenden und Feiertagen für Motorräder gesperrt. Der BVDM klagte dagegen.

Die Klage gegen die Streckensperrung der Bundestraße 22 bei Würgau wurde vorerst abgelehnt. Der Verwaltungsgerichtshof München erklärte die zeitweise Sperrung des Landratsamt Bamberg als rechtens, da dort, nach Ansicht des Gerichts, von einer besonders gefährlichen Verkehrssituation auszugehen ist.

Die Streckensperrung wurde befristet für ein Jahr eingeführt und gilt bis Ende dieses Jahres. Man kann davon ausgehen, dass die Sperrung danach dauerhaft gelten wird.

Ein zusätzliches unschönes Detail: Die Presse wurde über die Entscheidung noch vor dem Anwalt des BVDM informiert…

 


Ausgeblitzt: Driver's Black Book
1 Bewertungen
Ausgeblitzt: Driver's Black Book*
  • Dominique Dewitt
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 130 Seiten

Letzte Aktualisierung am 13.12.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Related Post

Würgauer Berg – Fahrverbot wird verlängert Seit Oktober 2017 läuft die einjährige (?) Testphase am Würgauer Berg, die Strecke wurde an Wochenenden und Feiertagen für Motorräder gesperrt. W...
Streckensperrung muss aufgehoben werden Wie berichtet wurde gegen die Streckensperrung der K74 zwischen Rolfshagen und Westendorf geklagt. Die sogenannte Unabhängigkeitsstraße war komplett f...
BVDM klagt gegen Streckensperrung Der BVDM (Bundesverband der Motorradfahrer) muss leider oft Klagen gegen Streckensperrungen führen. Meist sind es Sperrungen, die erst kürzlich eing...

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für ANDROID und IOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen