Wie könnte eine Daytona 1200 aussehen?

Diese Frage hat sich auch Kardesign Koncepts gestellt und eine eigene Interpretation per Computer-Rendering erstellt.

Als Basis wurde die erst vor Kurzem vorgestellt Speet Triple 1200 RS hergenommen, um daraus das Daytona 1200 Konzept zu erschaffen. Der Lenker wurde gegen Stummellenker getauscht. Die Spiegel sind jetzt auf Höhe der Frontverkleidung und nicht mehr am Lenker montiert. Den größten optischen Unterschied macht natürlich die Verkleidung, die sich an der Daytona Moto2 765 orientiert. Der Lufteinlass der 1200 RS und die LED-Beleuchtung wurde darin passend integriert. Zur Verkleidung passend wurde auch der Tank mit etwas schärferen Kanten ausgestattet und das Heck auf ein sportlicheres Design umgestaltet. Ein Under-Seat-Auspuff sorgt dafür, dass die Einarmschwinge noch besser zur Geltung kommt.

 

Ob Triumph Pläne für eine große Daytona hat, ist nicht bekannt, aber vielleicht lassen sie sich von dem Design von Kardesign Koncepts inspirieren.

Letzte Aktualisierung am 3.03.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.