Honda hat ein innovatives Spiegeldesign patentiert, das die Spiegel unter dem Lenker anbringt und damit Sicht, Aerodynamik und Lenkverhalten verbessert.  Das Design ist bereits in einem Japan-exklusiven Modell integriert und könnte auch in zukünftigen Motorrädern Anwendung finden.

Hondas neuartiges Spiegeldesign

Honda, der japanische Motorradriese, hat eine zukunftsweisende Idee patentiert, die sich von herkömmlichen Konzepten abhebt.  Der Kern des Konzepts liegt in der Anbringung der Spiegel unterhalb des Lenkers, genauer gesagt, am Gabelholm direkt unter der oberen Gabelbrücke.

 

Was macht dieses Design so besonders?

Dieses innovative Design bringt drei wesentliche Vorteile mit sich.  Erstens: eine verbesserte Sicht für den Fahrer.  Obwohl die Idee der “unter dem Lenker montierten” Spiegel nicht neu ist, optimiert Honda dieses Konzept, indem die Spiegel etwas weiter vorne positioniert werden.  Dadurch bleiben sie in der Sichtlinie des Fahrers, und das reflektierte Bild liegt unterhalb von Armen und Ellbogen des Fahrers.  Dies minimiert die sonst häufig auftretenden Sichtbehinderungen.

Zweitens: aerodynamische Vorteile.  Da die Spiegel näher zur Mitte des Motorrads montiert werden können, verringern sich die aerodynamischen Kräfte, die auf das Lenksystem wirken.

Drittens: verbessertes Lenkgefühl.  Die Nähe der Spiegel zur Lenkachse verringert die durch das Gewicht der Spiegel verursachte Trägheit, was sich positiv auf das Lenkverhalten auswirkt, wenn auch nicht besonders stark.

 

Erste Modelle und weitere Pläne

Das Konzept hat sogar bereits Eingang in das Japan-exklusive Modell Hawk 11 Cafe Racer gefunden, das technisch an die Africa Twin angelehnt ist, optisch aber als Retro-Sportler daher kommt.  Zukünftig wird dieses Spiegeldesign auch in anderen Motorrädern zu finden sein.  Ein besonders spannendes Modell, das von diesem Design profitieren könnte, ist der erwartete Nachfolger der CB1000R.  Dieses kommende Modell basiert auf dem Chassis und Motor der CBR1000RR, und es gibt Hinweise, dass das innovative Spiegeldesign dort seinen ersten großen Auftritt haben könnte.

Daneben wäre es auch gut möglich, dass sich der Zubehörmarkt daran orientiert und entsprechende Spiegel für die verschiedensten Modelle fertigt.

 

Warum noch Spiegel und nicht gleich Kameras?

Beim Motorradfahren sind Rückspiegel immer noch nicht wegzudenken, trotz der vermeintlich fortschreitenden Technologie der Rückfahrkameras.  Während manche vielleicht denken, Kameras würden irgendwann die Spiegel komplett ersetzen, zeigen die Fakten aktuell ein anderes Bild.  Kameras haben ihre eigenen Schwierigkeiten, sich an verschiedene Lichtverhältnisse anzupassen und bieten einen festen Sichtwinkel, der wenig Flexibilität zulässt.  Hinzu kommen Kosten und gesetzliche Hürden, die den allgemeinen Einsatz von Kamerasystemen behindern.  Daher ist klar: Rückspiegel bleiben uns noch auf absehbare Zeit erhalten.

 

Fazit

Die traditionellen Motorradspiegel haben sich seit Jahren kaum verändert.  Aber mit Hondas neuem patentierten Design könnten sie eine ernsthafte Überarbeitung erfahren, die nicht nur die Sicht verbessert, sondern auch das Handling des Motorrads.

 

Bestseller Nr. 1
LSL Motorrad Lenkerendenspiegel Retro, kurz, E-geprüft (Stück) (Schwarz)*
  • Auch heute noch gerne gesehen ist der Rückgriff von schon da gewesenen organischen Formen
  • In Form des Rückspiegel RETRO jongliert die LSL Zubehörschmiede gekonnt mit der Balance von Form und Funktion
  • Eine korrosionsbeständige Edelstahl-Kugelklemmung ermöglicht die präzise Einstellung des Spiegels
  • Rückspiegelgehäuse und -arm ist aus Aluminium und die Oberfläche seidenmatt
  • Lieferumfang: 1 Stück inkl. 1 und 7/8 Zoll Adapter
Bestseller Nr. 2
ISSYZONE CNC Motorradspiegel, E24 Geprüft, 360° Drehbar, Runde Lenkerendenspiegel, 7/8" (22mm) Kompatibel mit Scooter, Roller, ATV, MT07, MT09, Z750, CB125R, Z900 - Robuste Aluminiumlegierung*
  • 【E24-zertifiziert】Dieser Motorradlenkerspiegel hat die in Europa übliche E24-Zertifizierung bestanden. Daher können Sie ihn mit Vertrauen verwenden.
  • 【Breite Anwendung】Diese Seitenspiegel werden mit 4 Dehnschrauben geliefert, die für einen Lenkerinnendurchmesser von 13 bis 22 mm geeignet sind. Sie können auch am Fahrrad installiert werden und...
  • 【Metallmaterial】Das Gehäuse des Lenkerspiegels und der Vorbau bestehen aus starkem und haltbarem CNC-Metallmaterial. Sie können Stößen, Hitze und Alterung widerstehen und sich an jedes Wetter...
  • 【Klare Sicht】Eine klare Sicht ist entscheidend für sicheres Fahren. Dieser Lenkerspiegel bietet Ihnen hohe Klarheit und ein breiteres Sichtfeld. Er kann um 360 Grad gedreht werden, sodass Sie...
  • 【Zufriedenheitsgarantie】Wenn Sie während der Installation Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und helfen Ihnen weiter.
Bestseller Nr. 3
LSL Nova-Run Motorrad Lenkerendenspiegel, kurz, E-geprüft (Stück) (Schwarz)
1 Bewertungen
LSL Nova-Run Motorrad Lenkerendenspiegel, kurz, E-geprüft (Stück) (Schwarz)*
  • Flacher Rundspiegel in einem perlgestrahlten seidenmatten Gewand.
  • Der flache Lenkerendenspiegel mit kurzem Spiegelarm wirkt sehr pur und passt optisch an viele Bike’s.
  • Der Rückspiegel aus Aluminium kann nach oben stehend oder nach unten hängend montiert werden.
  • Montierbar entweder mit den mitgelieferten Reduzierhülsen direkt am 1 und 7/8 Zoll Lenkrohr oder an optional erhältliche Lenkerenden mit Lenkerendenspiegelaufnahme.
  • Lieferumfang: 1 Stück inklusive 7/8 und 1 Zoll Adapter

Letzte Aktualisierung am 28.01.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link