Überarbeitete Kawasaki ZX-10R für 2019

Kawasaki hat die ZX-10R Modelle für 2019 überarbeitet. Mehr Leistung und Drehmoment konnte dadurch erreicht werden.

[sam id=“1″ codes=“true“]

Die Ninja ZX-10R 2019 basiert auf der KRT Rennmaschine

Basis für die neue ZX-10R für 2019 ist die KRT Rennmaschine, die bereits drei WorldSBK Titel in Folge gewinnen konnte. Die Leistungsanstieg erreichte man durch eine neue Ventilbetätigung per Schlepphebel und weiteren kleineren Änderungen. Von bisher 200 PS wächst die Maximalleistung nun auf 203 PS. Durch eine Sportauspuff-Komplettanlag kann die Leistung auch noch erhöht werden.

Das neue Ventilbetätigungssystem wurden von Kawasaki WorldSBK Ingenieuren entwickelt. Neben der schon erwähnten Leistungssteigerung erreichte man auch eine bessere Zuverlässigkeit im hohen Drehzahlbereich und eine Massenreduzierung um 20 % (Verglichen mit herkömmlichen Tassenstösseln). Die Schlepphebel sind mit DLC (Diamond-Like-Carbon) beschichtet.

 

Drei Varianten der Ninja ZX-10R und ihre Unterschiede

Auch 2019 wird es drei Varianten der Ninja ZX-10R geben. Basismodell ist die Ninja ZX-10R. Motor und Fahrwerk haben ein hohes Rennstreckenpotential. Es wird eine Showa- Balance-Free-Vordergabel, BFRC-lite-Gasdruckstossdämpfer, KQS (Kawasaki Quick Shifter) und Brembo M50 Bremsen verbaut.

 

Größeren Fokus auf die Rennstrecke legte man bei der ZX-10RR. Der Soziussitz fehlt hier und weitere Modifikationen an Motor und Chassis wurden vorgenommen. Sie ist mit Titan-Pleuel ausgestattet, die noch mal 400g einsparen. Das Gewicht wird auch durch die leichten Marchesini-Schmiederäder reduziert. Straßenzugelassen und -tauglich ist die RR aber trotzdem. Die RR ist das Homologationsmodell für die WorldSBK. Von ihr werden weltweit nur 500 Stück angeboten. Die Doppel R wird um 600 Umdrehungen höher drehen können, was zu einer Topleistung von 204 PS ohne Ram-Air führt.

 

Das dritte Modell ist die Ninja ZX-10R SE. Sie basiert auf der R-Version und ist mit einem elektronischen Fahrwerk ausgestattet, das bei Kawasaki KECS genannt wird. Die leichten Schmiederäder bekommt auch die SE. Exklusiv bei den ZX-10R Modellen bekommt sie den von Kawasaki entwickelten „Highly Durable Paint“ -Lack, der leichte Kratzer bei warmen Temperaturen selbst heilen kann.

 

Gleicher Zylinderkopf in allen Modellen

Alle drei Varianten werden mit dem selben Zylinderkopf ausgestattet, der bisher der Doppel R vorbehalten war. Durch die Gestaltung des Zylinderkopfs ist es möglich Nockenwellen mit höherem Hub (über Kawasaki Race Parts erhältlich) zu verbauen. Erkennen kann man den neuen Kopf leicht an der roten Farbe.

Farben:

Ninja ZX-10R: Lime Green / Ebony/Metallic Graphite Gray
Ninja ZX-10RR: Lime Green
Ninja ZX-10R SE: Metallic Carbon Gray/Neutron Silver / Lime Green

 

Modernes Wandbild fotografico Moto Kawasaki zx-10r, grün, Straße, 97 x 62 cm, Ref. 26669*
  • Perfekte Dekoration für Ihr Zuhause
  • Lieferung: Das Bild Finish und fertig zum Aufhängen.
  • Gesamtgröße: 97 x 62 cm XXL
  • Erstellung: Kunstwerk aus hochwertigen Digitaldruck
  • Atemberaubende Eindrücke auf Holz Hakenleiste

Letzte Aktualisierung am 25.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Kawasanki Ninja ZX-10R SE
Kawasaki Ninja ZX-10R
Kawasaki Ninja ZX-10RR

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.