Wie berichtet, steckte Norton seit längerem in finanziellen Schwierigkeiten und musste schließlich Insolvenz anmelden. TVS, bzw. eine für die Übernahme neu gegründete Gesellschaft, übernimmt jetzt die englische Kultmarke für einen Preis von rund 18,4 Millionen Euro.

Wie berichtet, steckte Norton seit längerem in finanziellen Schwierigkeiten und musste schließlich Insolvenz anmelden. TVS, bzw. eine für die Übernahme neu gegründete Gesellschaft, übernimmt jetzt die englische Kultmarke für einen Preis von rund 18,4 Millionen Euro.

Damit behört Norton Motorcycles zukünftig zur indischen TVS Motor Company.

 

Sudarshan Venu, Geschäftsführer der TVS Motor Company: „Dies ist eine bedeutsame Zeit für uns bei der TVS Motor Company. Norton ist eine ikonische britische Marke, die auf der ganzen Welt gefeiert wird und bietet uns eine immense Chance, global zu skalieren. Diese Transaktion steht im Einklang mit unseren Bemühungen, den Ansprüchen anspruchsvoller Motorradkunden gerecht zu werden. Wir werden Norton uneingeschränkt unterstützen, um seinen vollen Ruhm in der internationalen Motorradlandschaft wiederzugewinnen.

Norton wird seine unverwechselbare Identität mit engagierten und spezifischen Geschäftsplänen beibehalten. TVS Motor wird eng mit Kunden und Mitarbeitern zusammenarbeiten, um den Erfolg und die Vorrangstellung der Marke Norton Motorcycles auszubauen. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren weltweit zusammenzuwachsen.“

Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link