Gerüchteweise wäre es sehr gut möglich, dass Triumph ab 2019 in den GP Sport einsteigt und die Motoren für die Moto-2 liefert. 

Der bestehende Vertrag mit Honda über die Lieferung der Einheitsmotoren für die Moto2 läuft bis 2018. Dass der Motor mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommen ist, ist bekannt. Weiterentwickelt wird er auch nicht, da Honda, wie viele andere auch, denn 600er Markt begraben hat.

Scheinbar hatten andere Hersteller kein großes Interesse die Motoren zu liefern. Nur MV Agusta zeigte Interesse. Wie berichtet stecken die aber in finanziellen Schwierigkeiten.

Wie die Speedweek anscheinend erfahren hat wird es sich wohl um einen Dreizylinder mit 750 cc handeln. So ein Motor könnte bis zu 160 PS leisten.

Triumph als Motorenlieferant für die Moto2 könnt ihr euch das vorstellen?

Heute Abend ist ja noch der Livestream bei dem die neue Street Triple vorgestellt wird. Vielleicht erfahren wir hier schon mehr…

 

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Share via
Copy link