Trial im verlassenen Freizeitpark – Dougie Lampkin tobt sich aus

Dougie Lampkin performs in Greenland, Limbiate, Italy on September 12, 2017 // Daniel Deak Bardos/Red Bull Content Pool

Trial-Fahrer Dougie Lampkin und ein verlassener Freizeitpark in Mailand – das kann nur lustig werden.

Artikel auch in Videoform (ganz unten zu finden)

Dougie Lampkin im verlassenen Freizeitpark

Der Brite Dougie Lampkin war schon mal Thema hier in den Motorrad Nachrichten. Vor gut einem Jahr umrundete er den berühmten TT Kurs der Isle of Man auf dem Hinterrad. Für die, die das berühmteste Roadrace der Welt nicht kennen, der Kurs hat eine Länge von 37,7 Meilen, also fast 61 km.

Sein neuer Spielplatz, ein verlassener Freizeitpark 30 km nördlich von Mailand.

Highlight die Fahrt rauf auf eine 22 Meter hohe Achterbahn. Wirklich nichts was man nachmachen sollte.

So leicht wie es im Video aussieht war es auch nicht. Natürlich wurde die Strecke entsprechen präpariert um den gefahrenen Kurs überhaupt zu ermöglichen. Dougie brauchte auch einiges an Vorbereitungszeit. Trotzdem blieb noch ein recht hohes Restrisiko.

Über die Dreharbeiten äußerte sich Lampin „ Es sind nicht die Hindernisse oder extremen Bedingungen die ein Video spektakulär machen, es sind die Fähigkeiten des gesamten Teams das Beste aus einem Drehort herauszuholen.

Sale
Trials Fusion Deluxe Edition - [PlayStation 4]
47 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 19.08.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dougie Lampkin performs in Greenland, Limbiate, Italy on September 13, 2017 // Daniel Deak Bardos/Red Bull Content Pool
Dougie Lampkin performs in Greenland, Limbiate, Italy on September 13, 2017 // Daniel Deak Bardos/Red Bull Content Pool
Dougie Lampkin performs in Greenland, Limbiate, Italy on September 12, 2017 // Daniel Deak Bardos/Red Bull Content Pool

Dieser Artikel in Videoform:

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Ergebnisse der MotoGP Tests in Buriram / Thailand
Ergebnisse des Drei-Tage-Tests der MotoGP in Buriram / Thailand
John McGuinness fährt für Norton auf der Isle of Man TT 2018...
Die Gerüchte haben sich bestätigt, John McGuinness wird 2018 bei der Isle of Man TT für Norton starten
Hard Enduro im französischen ALÈSTRÊM 2018
Bei der vierten Auflage des Rennens ging Husqvarna-Fahrer Graham Jarvis als Titelverteidiger ins Rennen.

Eigenwerbung

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für IOS und Android

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen