Tom Lüthi fährt ab 2019 bei Dynavolt Intact GP in der Moto2

Der Schweizer Tom Lüthi wird wieder in die Moto2 zurück wechseln und neben Marcel Schrötter für Dynavolt Intact GP starten. Den Platz macht Xavi Vierge frei, der ins Team von Marc VDS wechseln wird.

Tom konnte in seinem Jahr in der MotoGP schon einige Erfahrung mit der Einheitselektronik von Magneti Marelli sammeln. Diese Elektronik wird auch ab nächstes Jahr in der Moto2 eingesetzt und Dynavolt hat durch Toms Erfahrung einen kleinen Vorteil.

 

Dynavolt Intact GP ist ein starkes Team und sichert sich mit Tom Lüthi einen starken Fahrer… Man darf gespannt sein.

 

MotoGP 18 - [PlayStation 4]
25 Bewertungen
MotoGP 18 - [PlayStation 4]*
  • Bandai Namco Entertainment Germany
  • Videospiel

Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Post

Start der MotoE verschiebt sich weiter Weiterer Rückschlag nach Brand in Jerez Start der MotoE verschiebt sich weiter Wie berichtet brannten am 14.03., nach dem ersten Testtag der Mo...
Über Ducati-Anbauteile soll noch vor Argentinien e... Reifenkühlung oder Aerodynamik? Über Ducati-Anbauteile soll noch vor Argentinien entschieden werden Das erste Rennen der MotoGP in Katar bracht...
Aerodynamisches Teil oder Reifenkühlung? Angebliche Reifenkühlung erhitzt die Gemüter Aerodynamisches Teil oder Reifenkühlung? Schon bei den Tests vor Rennsaison konnte man zwischendur...

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für ANDROID und IOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen