Streckensperrung muss aufgehoben werden

Wie berichtet wurde gegen die Streckensperrung der K74 zwischen Rolfshagen und Westendorf geklagt. Die sogenannte Unabhängigkeitsstraße war komplett für Motorräder gesperrt. 

BVDM Mitglied Michael K. hat mit Unterstützung des Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM) gegen die Sperrung geklagt und jetzt vom Verwaltungsgericht Hannover Recht bekommen. Die Sperrung muss wieder aufgehoben werden. Das Gericht sieht keine Verhältnismäßigkeit bei der Anordnung der Sperrung.

AZ: 7 B 5414/18

 

 

Ausgeblitzt: Driver's Black Book
1 Bewertungen
Ausgeblitzt: Driver's Black Book*
  • Dominique Dewitt
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 130 Seiten

Letzte Aktualisierung am 13.12.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Post

Würgauer Berg – Fahrverbot wird verlängert Seit Oktober 2017 läuft die einjährige (?) Testphase am Würgauer Berg, die Strecke wurde an Wochenenden und Feiertagen für Motorräder gesperrt. W...
BVDM klagt gegen Streckensperrung Der BVDM (Bundesverband der Motorradfahrer) muss leider oft Klagen gegen Streckensperrungen führen. Meist sind es Sperrungen, die erst kürzlich eing...
Klage gegen die Sperrung bei Mickhausen erstmal ab... Wie berichtet wurde die Kreisstraße A16 bei Mickhausen in eine Richtung für eine Testzeit von einem Jahr gesperrt.  Nach dieser Zeit soll ausgewertet ...

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für ANDROID und IOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen