Zero ruft mehrere Modelle der 2021er Baureihe aufgrund des Gleichspannungswandlers zurück. Der Wandler könnte eine unzureichende Ausgangsleistung aufweisen.

Zero ruft mehrere Modelle der 2021er Baureihe aufgrund des Gleichspannungswandlers zurück. Der Wandler könnte eine unzureichende Ausgangsleistung aufweisen.

 

Der Rückruf stammt aus dem amerikanischen Raum, da Motorräder aber meist in einem Werk für den weltweiten Markt produziert werden, könnten auch andere Märkte betroffen sein. Wie die National Highway Traffic Safety Administration bekannt gab, sind in Amerika 64 Motorräder betroffen.

 

Die betroffenen Motorräder könnten mit einem Gleichspannungswandler ausgestattet sein, der nicht über eine ausreichende Ausgangsleistung verfügt. Sollte er überlastet werden, könnte er sich bei Überschreitung seiner Leistungskapazität vorübergehend abschalten. Das könnte dazu führen, dass ABS, Instrumente und Leuchten nicht mehr mit Strom versorgt werden und ausfallen.

Betroffen sind die Modelle Zero SR, S, DSR, DS, FX und FXS. Die betroffenen Besitzer werden angeschrieben. Für den Austausch des Gleichspannungswandlers werden etwa 30 Minuten benötigt.

Letzte Aktualisierung am 23.02.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Zero DSR 2020 Motorcycle News App Motorrad Nachrichten App MotorcyclesNews 2

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link