Neuer Cruiser von Longjia, auch für den westlichen Markt? Bullit V-Bob 650

Chinesische Motorräder könnten immer interessanter für den Europäischen Markt werden. Mit einem Retro Style treffen sie rein optisch immer öfter den westlichen Geschmack und dazu kommt ein interessanter, weil günstiger Preis. Auch Euro5 ist keine große Hürde, da die chinesischen Abgasvorschriften fast identisch sind.

 

Longjia hat sich ein Design für einen Cruiser schützen lassen, der von einen 650cc V-Twin angetrieben werden soll. Die V-Bob ist primär für den chinesischen Markt gedacht, könnte aber auch in Europa veröffentlicht werden. Longjia hat bereits mit der V-Bob 250i und Buccaneer 250i zwei Modelle in Europa veröffentlicht, dort unter dem Namen Bullit V-Bob 250 und Bullit BluRoc 250 V2. Es wäre also auch möglich, dass die 650cc Maschine exportiert wird.

 

Rein optisch erinnert die V-Bob an eine Mischung zwischen Suzuki SV650 und Hyongsung GT/GV650. Man geht davon aus, dass das Modell um die 70 PS leisten wird.

Der Motor sitzt in einem Gitterrohrrahmen und überträgt seine Kraft per Riemenantrieb ans Hinterrad. Gedämpft wird mit einer Upside-Down-Gabel und Stereo-Federbeinen.  

 

Dainese Motorradjacke mit Protektoren Motorrad Jacke Carve Master 2 D-Air GTX Textiljacke schwarz 54, Herren, Tourer, Ganzjährig*
  • 4 Außentaschen, davon 2 wasserdicht
  • 2 Innentaschen, davon eine am Innenfutter
  • Verbindungsreißverschluss
  • Wasserdichte, winddicht, atmungsaktive durch GoreTex-Membran
  • Ärmel-, Taillen- und Handgelenksweitenverstellung

Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.