Neue Honda Fireblade wird echte Rennmaschine!?

Viel ist über die kommende Honda CBR1000RR für 2020 noch nicht bekannt, aber angeblich soll es das leistungsstärkste Superbike werden. Ob es sich um das stärkste Superbike im Allgemeinen oder Honda-Intern handeln wird, bleibt bei der Aussage allerdings offen.

Update: Honda CBR1000RR-R vorgestellt – alle Daten

Neue Honda Fireblade wird echte Rennmaschine!?

Das Motorrad soll eine komplette Neukonstruktion werden und in erster Linie für den Rennsport entwickelt werden. Euro 5 wird der Motor erfüllen müssen, das sollte klar sein. Es soll sich auch weiterhin um einen Reihenvierzylinder-Motor handeln, der mit variabler Ventilsteuerung ausgestattet wird. Andere sprechen von einem V4 Motor, um das Know-how aus der MotoGP nutzen zu können.

Vermutlich werden wieder mehrere Varianten der CBR1000RR verfügbar sein, die sich in Ausstattung und Preis unterscheiden. Man spricht von 210 PS im Basismodell. Als sicher gilt eine hochwertigere Version der Fireblade, die als Homologationsmodell für die WorldSBK gelten wird. Von dem Modell muss in Serie mindestens 500 Stück hergestellt werden.

Erfahrungsgemäß wird das Homologationsmodell dann auch als „limitierte Version“ genau 500mal angeboten. Um mit der Panigale V4R in Konkurrenz treten zu können, sollte die Maschine im straßenzugelassenen Trimm mindestens 220 PS leisten können.

Um Winglets in der WSBK nutzen zu können, werden diese sicherlich auch an der neuen Fireblade zu finden sein.

Angeblich wird die neue Honda CBR1000RR für 2020 bereits auf der Tokyo Motor Show Ende Oktober vorgestellt.

Sena 20S-EVO-01D Bluetooth, schwarz, Doppelset*
  • Ladezeit: 3 Stunden
  • Bluetooth 4.1
  • Arbeitsabstand: bis zu 2.0 km in offenem Gelände
  • Advanced Noise Control Audio. Betriebstemperatur: -10°C – 55°C
  • Hochfrequenzspezifikationen: 76 ~ 108MHz

Letzte Aktualisierung am 22.10.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.