NEU – KTM 1290 Super Adventure S – 2021

Die 1290 Super Adventure S bildet die neue Speerspitze der KTM Adventure Bikes mit über 1.000cc. Es handelt sich um KTMs sportlichstes und technisch am weitest fortgeschrittenes Motorrad dieser Kategorie.

 

Überarbeitete Ergonomie für besseres Handling

Das neue Chassis trägt zu einem besseren Handling bei, da die Gewichtsverteilung zu Gunsten der Wendigkeit verbessert wurde. Der Steuerkopf wurde um 15 mm zurückverlegt. Die neue Schwinge trägt zu einer besseren Stabilität beim Beschleunigen bei.

Neugestaltet wurde auch der 23-Liter Tank, der mit einem Schlüssellosen Tankdeckel ausgestattet ist. Die Sitzbank ist geteilt und kann um 20 mm verstellt werden. Ebenfalls verstellbar sind der Lenker, das TFT-Display und das Windschild.

Das Fahrwerk ist semiaktiv, das bedeutet, es passt sich automatisch an den aktuellen Untergrund an. Dafür nutzt es Daten eines 6D-Sensors, um die neuen Ventile zu steuern.

 

Motor und Leistung

Der V2 Motor wurde für Euro5 überarbeitet. Er leistet 160 PS und ein maximales Drehmoment von 138 Nm. Durch Änderungen im Ölkreislauf, an den Kolben und einem dünneren Motorgehäuse konnte man 1,6 kg einsparen. Der Service ist alle 15.000 km vorgeschrieben. Die Auspuffanlage wurde ebenfalls überarbeitet und für Euro5 angepasst.

Zwei neue Kühler und das neugestaltete Bodywork sorgen dafür, dass die heiße Luft besser von den Beinen weggeleitet wird.

 

Assistenzsysteme & Radar

In der KTM 1290 Super Adventure S wurde eine neue Generation von Assistenzsystemen verbaut. Neben den vier verschiedenen Fahrmodi Rain, Street, Sport und Offroad wird optional auch der Fahrmodus Rally angeboten.

Eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, die in Zusammenarbeit mit Bosch entwickelt wurde, nutzt Radarsensoren, um automatisch den Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmern anzupassen. Der neue automatische Tempomat kann über einen neuen Kombischalter in fünf Stufen eingestellt werden.

Sämtliche Einstellungen werden über das 7-Zoll-TFT-Display angezeigt, das auch mit dem Smartphone gekoppelt werden kann. Sollte der Handy-Akku am Ende sein, kann man die USB-Ladebuchse im neu gestalteten Staufach nutzen.

Optional ist der Quickshifter+ der durch einen neuen Schaltmechanismus von PANKL noch geschmeidiger schalten soll. Die Traktionskontrolle, sowie das ABS berücksichtigt die Schräglage des Motorrads. Optional ist eine Motorschleppmoment-Regelung.

 

Zum Individualisieren bietet KTM eine Reihe von PowerParts für die 1290 Super Adventure S an, hier gibt es allerdings auch einige technische Upfrades.

 

KTM 1290 SUPER ADVENTURE S – MODELLHIGHLIGHTS

  • Neue Ergonomie -> neuer Kraftstofftank, niedrigere Sitzbank & neue Verkleidung
  • Überarbeitetes Bodywork -> kürzeres Fahrwerk, neuer Ausleger & längere Schwinge
  • Optimierte Gewichtsverteilung -> Plus an Wendigkeit & Komfort
  • Elektronik der neuen Generation -> innovatives ACC & überarbeitete Kurven-MTC
  • Intuitiveres 7”-TFT-Display -> optimale Bedienbarkeit
  • Überarbeitete Kombischalter, verbesserte Connectivity Unit
  • Verbesserter LC8-Motor mit 1301 cm3 -> 160 PS & 138 Nm
  • Semiaktives Fahrwerk der neuesten Generation
  • Neu gestaltete optionale Technologien -> Suspension Pro, Rally Pack & Tech Pack
Dainese Motorradjacke mit Protektoren Motorrad Jacke Carve Master 2 D-Air GTX Textiljacke schwarz 54, Herren, Tourer, Ganzjährig*
  • 4 Außentaschen, davon 2 wasserdicht
  • 2 Innentaschen, davon eine am Innenfutter
  • Verbindungsreißverschluss
  • Wasserdichte, winddicht, atmungsaktive durch GoreTex-Membran
  • Ärmel-, Taillen- und Handgelenksweitenverstellung

Letzte Aktualisierung am 15.06.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.