Mugen will neuen Rundenrekord bei der ZeroTT

Mugen wird 2018 mit Bruce Anstey, John McGuinness und Lee Johnston bei der Zero TT antreten.

Das dreiköpfige Fahrer-Team strebt einen neuen Rundenrekord in der Elektroklasse an. Die 120 mph (Rundendurchschnittsgeschwindigkeit) sollen fallen, momentan liegt der Schnitt bei 119,279 mhp, aufgestellt von John McGuinness 2015.

Um schneller zu werden wurde die Aerodynamik der Front- und Seitenverkleidung überarbeitet, außerdem wurde die Kühl- und Hochgeschwindigkeitsleistung verbessert. Die Batterie hat sich ebenso weiterentwickelt.
Mugen konnte bereits vier Siege in Folge einfahren und strebt den fünften Sieg an. Die letzten beiden Siege gingen auf das Konto von Bruce Anstey. John McGuinness, der 2017 verletzungsbedingt nicht antreten konnte, gewann mit Mugen 2014 und 2015.

 

 

TT - Isle of Man: Ride on the Edge
19 Bewertungen
TT - Isle of Man: Ride on the Edge*
  • Bigben Interactive GmbH
  • Videospiel
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 25.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Posts / Ähnliche Beiträge

IOMTT Supersport-Rennen fordert Todesopfer
Das Rennen Supersport TT 1 auf der Isle of Man am Montag forderte leider ein weiteres Todesopfer.
Isle of Man TT 2018 – Rennbericht RST Superbike TT
Dean Harrison holt sich den Rundenrekord auf der Isle of Man TT, das erste Rennen konnte allerdings Michael Dunlop gewinnen.
Kein Start von John McGuinness bei der Isle of Man TT 2018 !...
Noch fehlt eine offizielle Bestätigung, aber die Pressemitteilung von Mugen ist leider glaubhaft.

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für ANDROID und IOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen