MotoGP – Verschiebungen wegen Coronavirus

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus hat auch Einfluss auf die Rennen der MotoGP. Zumindest zwei Rennen müssen bisher verschoben oder sogar abgesagt werden.

 

MotoGP Rennen abgesagt

Betroffen ist der Saisonstart in Katar. Das Rennen der MotoGP wurde abgesagt, nur die Rennen der Moto 2 & 3 werden stattfinden. Hintergrund sind Reisebeschränkungen, die in Katar eingeführt wurden und die Reisende aus Italien betreffen. Alle Passagiere die direkt von Italien nach Doha fliegen oder in den letzten zwei Wochen in Italien waren, müssen für mindestens 14 Tage in Quarantäne bleiben.

Eine vernünftige Austragung der Rennen ist daher nicht möglich. Da die Teams der Moto2 und Moto3 allerdings schon vor der Reisebeschränkung wegen Tests auf dem Losail International Circuit anreisten, können diese Rennen stattfinden. Der Zeitplan des Rennwochenendes wird entsprechend überarbeitet.

 

Grand Prix verschoben

Wegen dem Coronavirus wurde der Thailand Grand Prix verschoben. Hier schiebt die thailändische Regierung der Austragung einen Riegel vor, da Großveranstaltungen dort momentan nicht mehr durchgeführt werden dürfen. Die Rennen in Buriram am 22. März werden also nicht stattfinden. Momentan wird geprüft, ob die Rennen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können.

Isle of Man TT / Road Racing / Triskele schwarz-gelb T-Shirt*
  • Logo der Isle of Man TT in einem passenden Straßenrennen -Design.
  • Das perfekte Geschenk für jeden Motorrad -Fahrer, Freunde des Motorsports und Biker
  • Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.