Nach einer mehr als fünfzehnjährigen Pause im Segment der straßenzugelassenen Supersport-Motorräder meldet sich KTM mit der Ankündigung der 990 RC R zurück.  Dieses Modell profitiert von der langjährigen Beteiligung KTMs in der MotoGP und anderen Rennserien, wo das Unternehmen eine Vielzahl von Erkenntnissen und Erfolgen gesammelt hat.  Die 990 RC R ist das Ergebnis einer intensiven Entwicklungsphase, in der KTM seine gesamte Expertise aus dem Rennsport einfließen ließ, um ein Motorrad zu schaffen, das sowohl auf der Rennstrecke als auch auf öffentlichen Straßen verwendet werden kann.

Technische Details der KTM 990 RC R

Angetrieben wird die KTM 990 RC R von einem LC8c-Motor, der für das Modelljahr 2025 auf 128 PS (94 kW, 126 hp) und einem Drehmoment von 103 Nm bei 10.500 U/min optimiert wurde.  In der Duke 990 leistet der Motor 123 PS bei 9.500 U/min und 103 Nm bei 6.750 U/min.  Dreht dort also auch nicht so hoch.  Was am Motor für die Mehrleistung und die höheren Drehzahlen geändert wurde, hat KTM allerdings noch nicht verraten.

Der 57 kg Motor ist in einen Stahlrahmen eingebettet, der eher frontlastig ausgelegt ist, über einen Lenkkopfwinkel von 25 Grad verfügt und eine höhere Steifigkeit aufweist, um die Stabilität bei Beschleunigungsvorgängen und auf unebenen Untergründen zu verbessern.

Das Fahrwerk besteht aus einer vollständig einstellbaren WP APEX Open-Cartridge-Gabel, die individuelle Anpassungen in Druckstufe, Zugstufe und Vorspannung erlaubt.  Diese Eigenschaften sollen es dem Fahrer ermöglichen, das Motorrad präzise an seine persönlichen Fahrgewohnheiten und die Anforderungen der Strecke anzupassen.  So lässt sich beispielsweise der Schalthebel schon ab Serie auch auf eine Rennschaltung (umgekehrtes Schaltschema – 1. Gang oben, alle anderen werden nach unten durchgesteppt) abändern.

 

Ergonomie und Design

Großer Wert wurde auf die Ergonomie gelegt.  KTM hat intensiv an der Optimierung der Kontaktpunkte zwischen Fahrer und Motorrad gearbeitet, um eine bestmögliche Integration zu gewährleisten.  Die Anpassungsmöglichkeiten umfassen unter anderem verstellbare Fußrasten und eine neu gestaltete Tankform, die auf eine verbesserte Haltung und geringere Belastung der Arme und Hände abzielt.

Der Endschalldämpfer wurde aus Edelstahl gefertigt.

Anmerken sollte man noch, dass es sich bei allen veröffentlichten Bildern um die KTM 990 RCR Prototype handelt.  Bis zur Serienversion könnten sich also noch ein paar Kleinigkeiten ändern und ob die Straßenversion auch über die Winglets verfügen wird, ist auch noch nicht bestätigt worden.  Ich gehe allerdings davon aus, da man dadurch sehr gut die Sportlichkeit und die Verbindung zu den Erfahrungen aus der MotoGP, die in den Entwicklungsprozess mit eingeflossen sind, verdeutlichen kann.

 

Markteinführung und Verfügbarkeit

Die KTM 990 RC R wird zuerst 2024 als Prototyp auf verschiedenen europäischen Rennstrecken präsentiert, um die Funktionalität und Leistungsfähigkeit unter Wettbewerbsbedingungen zu demonstrieren.  Dabei wird das Modell bei verschiedenen Rennen mit einer Wildcard ohne Punktewertung an den Start gehen.  Die Straßenversion des Motorrads wird Anfang 2025 in den Verkaufsräumen stehen, wobei der Preis wahrscheinlich unterhalb der 20.000 Euro Marke angesiedelt sein wird.  Dieses Preisniveau wird als realistisch erachtet, verglichen mit anderen Modellen in diesem Segment.

 

Straßenversion und Rennstreckenversion

Im zweiten Quartal 2025 wird dann mit der TRACK Edition eine Version rein für die Rennstrecke folgen.  Wobei anzumerken ist, dass sich die normale Version auch im Nachhinein noch in eine TRACK Edition umrüsten lässt.  KTM bietet diesen „Umbau“ im Werk in Österreich an und beschreibt ihn folgendermaßen: „Entfernen der Anforderungen für die Straßenzulassung, Integration von Schutzkomponenten, Feinabstimmungen, weitere Individualisierung und Überarbeitung der Rennkarosserie, einschließlich einer kompletten Auspuffanlage“

Wenn man sich die bisher veröffentlichten Bilder genau ansieht, dann kann man auch zwei unterschiedliche Modelle erahnen.  Der auffälligste Unterschied dürfte die Öffnung in der Front sein, in der wohl der Scheinwerfer seinen Platz finden wird.  Diese Öffnung findet sich allerdings nicht bei allen Bildern, wodurch man die beiden Modelle wohl unterscheiden könnte. 

Man kann also darauf schließen, dass es zumindest für die Front auch eine angepasste Verkleidung geben wird.  Bei den Bremsen sieht man beim „Straßenmodell“ schwarze Brembo-Bremssättel und auch den ABS Ring.  Beim „Rennstreckenmodell“ ist dieser Ring auch vorhanden, die Rennstreckenversion wird also ebenfalls über ABS verfügen und die Bremssättel sind silber.  Auch wenn sie bei manchen Bilder abgeklebt scheinen, so sieht man zum Teil dann doch wieder das Brembo Branding.

Ähnlich verhält es sich bei der Fußrastenanlage.  Die Straßenversion ist in schwarz, die Rennstreckenversion in silber und in einer geänderten Ausführung.

Identisch wiederum scheint die Auspuffanlage zu sein, wobei auf den Bildern zum Teil der Akra-Schriftzug fehlt.  Die Form ist allerdings gleich, was mich vermuten lässt, dass es sich hierbei um die spezielle Edelstahlanlage für die Rennstrecke handelt und wir die Straßenversion noch nicht zu Gesicht bekommen haben.

 

Das Versprechen

„Die KTM 990 RC R ist eine bahnbrechende Innovation für alle, die für den Nervenkitzel in den Kurven leben. Sie richtet sich an Fahrer, die sich eng an die Straße lehnen, sodass die Knie fast am Boden streifen, und dann auf der Rennstrecke aufs Ganze gehen. Dieses Motorrad bietet Power und Prestige, ohne exorbitant teuer zu sein. Endlich können wir unsere KTM 990 RC R enthüllen und Anfang 2025 ein wirklich außergewöhnliches Motorrad in den Handel bringen, das die Vorfreude unzähliger Fahrer und Rennfans schürt. Unsere DUKE-Reihe und andere Street-Produkte haben sich aufgrund ihres besonderen Charakters eine treue Fangemeinde gesichert. Wir glauben, dass die KTM 990 RC R schnell Kultstatus erlangen wird, weil sie die beiden Welten, für die sie entwickelt wurde, so bemerkenswert gut beherrscht. Der Erfolg wird sich auf der Rennstrecke zeigen, aber es ist erst das unvergleichliche Erlebnis für unsere Kunden auf der Straße, das dieses Bike wirklich auszeichnet“ so Riaan Neveling, Head of KTM Global Marketing.

 

Zusammenfassung

Die KTM 990 RC R ist eine strategische Erweiterung des KTM-Portfolios, die darauf abzielt, die Lücke zwischen rennsportorientierten Motorrädern und alltagstauglichen Supersportlern zu schließen.  Sie kombiniert fortschrittliche Technologie mit den Erkenntnissen aus dem Rennsport, um ein vielseitiges und leistungsfähiges Motorrad anzubieten, das sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke seinen Zweck erfüllt.

Bestseller Nr. 1
KTM Sticker Bogen - Special Edition - Aufkleber mit 12 unterschiedlichen Motiven, Diverse Logos und Grafiken*
  • KTM Bike Industries Sticker-Bogen
  • Special Edition - gibt es nur bei uns!
  • 12 unterschiedliche Motive - Logos, Sprüche und eine tolle Salamander Grafik
  • Maße des Bogens: 148 x 210 mm (A5 Format)
Bestseller Nr. 2
Ficko Handzeichen italienische Geste T-Shirt*
  • Ficko das klassich italiensche Handzeichen für ihren lieblings Italiener. Direkt aus Italien du bisch ein ficko!
  • Fickos aufgepasst mit diesem "Ficko Handzeichen italienische Geste" motiv seit ihr der coolste auf dem Arbeitsamt. Zeig mit dieser Geste das du ein waschechter italiener bist!
  • Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.
Bestseller Nr. 3
KTM Factory Team T-Shirt in grau mit Logo Print in orange (Größe S-XXL) inkl. Schlüsselband + Bisomo Sticker, Größe:S*
  • KTM Factory Team T-Shirt
  • modisch geschnittenes Rundhals-T-Shirt; Logo-Print im Brustbereich
  • Farbe grau, Farbe Logo Print orange
  • Material 80% Baumwolle, 20% Polyester
  • inkl. KTM Schlüsselband + Bisomo Sticker

Letzte Aktualisierung am 10.05.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link