KTM 390 Adventure

Die 390 Adventure hat die DNA der 790 Adventure in sich, die seit fast zwei Jahrzehnten die Rallye Dakar dominiert. Es handelt sich um ein flottes, wendiges Motorrad, das sich gerade für Einsteiger eignen soll, die ihre ersten Schritte im Adventure-Bereich machen möchten.

Basis ist die 390 Duke, sie soll aber an Performance und Feedback im Kern der 450 Rally nahekommen. Dabei ist die kleine Adventure A2-Konform.

 

Der Motor leistet 32 kW (43,5 PS – 42,9 hp) bei 9.000 U/min und 37 Nm bei 7.000 U/min. Das Leergewicht wird mit 158 kg angegeben. Der Tank fasst 14,5 Liter.

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.